• MRKTNG

Der Keyword-Planer, die Verwendung des Tools und seine Vorteile

Der Keyword-Planer ist ein Google-Tool, mit dem Sie Keywords für Ihre Website oder Ihren Blog finden können. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die Verwendung des Tools und seine vielen Vorteile. Den Keyword-Planer gibt es seit 2003, man kann also mit Sicherheit sagen, dass er ziemlich solide Kenntnisse darüber hat, was in SEO funktioniert! Wir geben Ihnen auch Tipps zur Auswahl einer Nische für Ihre Website.


1. Was ist der Keyword-Planer und wie funktioniert er?


Der Keyword-Planer ist ein kostenloses Tool von Google, mit dem Sie nach Keywords recherchieren und sehen können, wie schwer es für Ihre Website wäre, ein Ranking zu erzielen. Sie können damit auch Ideen für Anzeigengruppen generieren, um herauszufinden, welche Anzeigen für bestimmte Themen relevant sind. Es ist eine großartige Möglichkeit, den Wert bezahlter Suchkampagnen zu maximieren oder neue inhaltsbezogene Ziele zu finden.


Um mit dem Keyword-Planer zu beginnen, vergewissern Sie sich, dass Sie auf Ihrer Einstellungsseite (zu finden unter) accounts.google.com/ Englisch als Ihre bevorzugte Sprache ausgewählt haben. Klicken Sie dort unter "Produktivität" auf "Extras". Wählen Sie von hier aus "Keyword-Planer" und melden Sie sich entweder mit Ihrem Gmail-Konto an oder erstellen Sie ein neues Konto.


2. So verwenden Sie den Keyword-Planer


Der Keyword-Planer bietet viele Vorteile. Einer unserer Favoriten ist, dass es sowohl für die organische als auch für die bezahlte Suche verwendet werden kann, was bedeutet, dass Sie das Doppelte für Ihr Geld bekommen! Ein weiterer Grund, warum wir dieses Tool lieben, ist, dass es uns ermöglicht, in Sekundenschnelle Long-Tail-Keywords mit hohem Traffic-Volumen, aber geringer Konkurrenz zu finden. Schließlich ist einer der Hauptgründe, warum so viele Vermarkter dieses Tool verwenden, weil es kostenlos ist! Davon abgesehen gibt es einige Dinge zu beachten, bevor Sie sich für eine Nische oder einen Themenbereich entscheiden, auf den Sie Ihre Bemühungen konzentrieren möchten...


Wir werden nun jeden Abschnitt kurz durchgehen und kurz erklären, was sie bedeuten und wie sie funktionieren: "Targeting" lässt Sie zwischen "Keywords" und "Anzeigengruppen" wählen, um entweder bei Ihren Inhalten oder bei der bezahlten Suche zu helfen.


Im nächsten Abschnitt können Sie den Datumsbereich der Keywords anpassen, die in der Ergebnisliste zurückgegeben werden. Sie können Ihre Liste auch nach Standort, Sprache usw. eingrenzen...


3. Die Vorteile dieses Tools


Als Nächstes finden Sie alle Vorschläge für neue Keywords! Es ist großartig, weil es sowohl monatliche Suchanfragen als auch vorgeschlagene Gebotspreise (die geschätzten Kosten pro Klick) anzeigt, sodass Sie nicht erraten müssen, wie schwer ein Keyword allein aufgrund seines monatlichen Volumens wäre. Dieser Teil gibt auch einen guten Einblick in die Kategorien, unter die jedes Keyword fällt, sodass Vermarkter wie Sie leicht durchsuchen können, bis sie die perfekten Keywords finden.


Im Bereich „Get Ideas“ können Sie alle Ihre potenziellen Keywords zusammen mit dem monatlichen Suchvolumen und den vorgeschlagenen Gebotspreisen generieren! Dies ist eine großartige Möglichkeit für Marketer, die neu in der Keyword-Recherche sind oder nach spezifischeren Informationen zu bestimmten Themen suchen, die alles, was sie brauchen, an einem Ort finden...


Wie bereits erwähnt, gibt es bei der Auswahl einer Nische oder eines Themenbereichs einige Dinge zu beachten, die dabei helfen, festzustellen, ob es sich lohnt, Zeit in die Recherche zu investieren und wie viel Aufwand in die Erstellung von Inhalten gesteckt werden sollte. Einige Faktoren sind: Wettbewerbsniveau - Wie einfach/schwer wäre es, einen hohen Rang zu erreichen? Traffic-Level – Suchen die Leute regelmäßig genug nach diesem Begriff? Der Wert des Traffics – Können Sie mit diesem Keyword Geld verdienen?


Im Folgenden sind einige Faktoren aufgeführt, die Sie bei der Auswahl einer Nische für Ihre Website berücksichtigen können: Wettbewerbsniveau - Wie einfach/schwer wäre es, einen hohen Rang zu erreichen?


Traffic-Level – Suchen die Leute regelmäßig genug nach diesem Begriff? Der Wert des Traffics – Können Sie mit diesem Keyword Geld verdienen?


4. Tipps zum Finden von Schlüsselwörtern, die Ihrer Website zu einem besseren Ranking in Suchmaschinen verhelfen


Eine Möglichkeit ist der Keyword-Planer von Google Adwords, der es Vermarktern wie Ihnen ermöglicht, sowohl organische als auch bezahlte Recherchen durchzuführen. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von SEOquake. Dieses Tool funktioniert hervorragend, weil es Ihnen nicht nur Vorschläge gibt, sondern auch zeigt, wie schwierig es ist, auf jeden einzelnen abzuzielen. Andere Taktiken umfassen das Durchsuchen verwandter Foren oder die Verwendung des kostenlosen Keyword-Tools von Google .


Zu guter Letzt möchten wir Ihnen noch ein paar Tipps geben, wie Sie Keywords finden, die Ihrer Website zu einem besseren Ranking in Suchmaschinen verhelfen: Verwenden Sie Long-Tail-Phrasen – Wir empfehlen, in jeder Phrase mindestens fünf Wörter zu verwenden. Je spezifischer der Satz ist, desto weniger Konkurrenz wird ihn umgeben! Seien Sie strategisch – Stellen Sie sicher, dass jede Seite Ihrer Website ihren eigenen zielgerichteten und einzigartigen Inhalt hat (d. h. keine Duplikate oder Überschneidungen). Wenn Sie neue Seiten erstellen möchten, versuchen Sie es mit hohem Traffic + geringer Konkurrenz, was bei richtiger Ausführung oft zu großartigen Ergebnissen führt! Sehen Sie sich hier die Liste der vorgeschlagenen Themen von Moz nach Branche an!


5. Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie eine Nische für Ihre Website auswählen


Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie eine Nische für Ihre Website auswählen: Wettbewerbsniveau - Wie einfach/schwer wäre es, einen hohen Rang zu erreichen? Traffic-Level – Suchen die Leute nach diesem Begriff regur genug? Der Wert des Traffics – Können Sie mit diesem Keyword Geld verdienen?


Im Folgenden sind einige Faktoren aufgeführt, die Sie bei der Auswahl einer Nische für Ihre Website berücksichtigen können: Wettbewerbsniveau - Wie einfach/schwer wäre es, einen hohen Rang zu erreichen?


Traffic-Level – Suchen die Leute regelmäßig genug nach diesem Begriff? Der Wert des Traffics – Können Sie mit diesem Keyword Geld verdienen?


Tipps zum Finden von Schlüsselwörtern, die Ihrer Website zu einem besseren Ranking in Suchmaschinen verhelfen: Verwenden Sie Long-Tail-Phrasen – Wir empfehlen, in jeder Phrase mindestens fünf Wörter zu verwenden. Je spezifischer der Satz ist, desto weniger Konkurrenz wird ihn umgeben! Seien Sie strategisch – Stellen Sie sicher, dass jede Seite Ihrer Website ihren eigenen zielgerichteten und einzigartigen Inhalt hat (d. h. keine Duplikate oder Überschneidungen). Wenn Sie neue Seiten erstellen möchten, versuchen Sie es mit hohem Traffic + geringem Wettbewerb, was bei richtiger Ausführung oft zu großartigen Ergebnissen führt! Sehen Sie sich hier die Liste der vorgeschlagenen Themen von Moz nach Branche an!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen