• MRKTNG

Die besten Blogging-Plattformen im Jahr 2022 Wie starte ich 2022 einen erfolgreichen Blog?

Was ist ein Blog, könnten Sie fragen? Ein Blog ist eine Website, die Artikel zu einem bestimmten Thema veröffentlicht. Blogging-Plattformen sind Websites, auf denen Blogger ihre Blogs erstellen und pflegen können. Es gibt derzeit viele Blogging-Plattformen, aber nicht alle sind für jeden geeignet. In diesem Artikel besprechen wir die Vor- und Nachteile verschiedener Blogging-Plattformen und wie Sie die beste für Ihre Geschäftsanforderungen auswählen, um 2021 einen erfolgreichen Blog zu starten!


1. Was ist ein Blog?


- Blogging-Plattformen


- Vor- und Nachteile von Blogging-Plattformen


- Social Media vs. Bloggen


- So starten Sie mit der richtigen Plattform einen erfolgreichen Blog im Jahr 2021!


2. Blogging-Plattformen


Es gibt derzeit viele Blogging-Plattformen, aber nicht alle sind für jeden geeignet. Zu den beliebtesten in der Reihenfolge von Nummer eins bis 15 (in keiner bestimmten Reihenfolge) gehören:


- WordPress


- Blogger/Blogspot


- Tumblr


- Mittel


- Geist


- Joomla! & Drupal Commerce Engine oder Ubercart als Plugin. Welches ist die beste Plattform? Das hängt von Ihren geschäftlichen Anforderungen ab, da jedes Blog je nach Thema und Zielgruppe unterschiedliche Anforderungen hat. Wenn Sie beispielsweise einen Modeblog starten möchten, ist die Verwendung von WordPress ideal, da es Hunderte von kostenlos anpassbaren Themen enthält, die Ihrer Website ohne großen Zeitaufwand ein auffälliges Aussehen verleihen können. Wenn Sie einen Reiseblog starten, ist die Verwendung von Tumblr am besten, da es eine aktive Community von Benutzern hat, die Inhalte auf der Plattform teilen. Die anderen Blogging-Plattformen eignen sich für verschiedene Zwecke, also teste sie alle und wähle eine nach deinen Bedürfnissen aus!


3. Vor- und Nachteile von Blogging-Plattformen


Vor- und Nachteile: Das Bloggen hat viele Vorteile, darunter kostenloses Website-Hosting mit unbegrenzter Bandbreite, Benutzerfreundlichkeit im Vergleich zu herkömmlichen Websites, die Möglichkeit, jede Art von Artikel zu veröffentlichen, ohne jemanden einzustellen (was Geld spart!) und die Möglichkeit um mit Menschen aus der ganzen Welt in Kontakt zu treten. Ein Nachteil, der beachtet werden sollte, ist, dass, wenn Ihr Blog erfolgreich genug wird oder zu viel Verkehr bekommt, Ihr Webhost möglicherweise zusätzliche Gebühren verlangt, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, was bedeutet, dass schließlich einige Kosten anfallen können.


Ein weiterer Nachteil ist, dass Blogging-Plattformen normalerweise keine E-Commerce- oder Einkaufswagenfunktionen enthalten, wie dies bei anderen Website-Buildern der Fall ist (obwohl dies durch Plugins und Widgets zur Integration in Websites von Drittanbietern erreicht werden kann). Wenn Sie einen integrierten Blog und eine integrierte Shop-Front wünschen, ist die Verwendung einer Plattform wie WordPress möglicherweise nicht für Ihre Geschäftsanforderungen geeignet.


Vorteile: Das Bloggen bietet viele Vorteile, darunter kostenloses Website-Hosting mit unbegrenzter Bandbreite, Benutzerfreundlichkeit im Vergleich zu herkömmlichen Websites, die Möglichkeit, jede Art von Artikel zu veröffentlichen, ohne jemanden einzustellen (was Geld spart!) und die Möglichkeit, eine Verbindung herzustellen mit Menschen aus der ganzen Welt. Ein Vorteil, der beachtet werden sollte, ist, dass, wenn Ihr Blog erfolgreich genug wird oder zu viel Verkehr erhält, Ihr Webhost möglicherweise zusätzliche Gebühren verlangt, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, was bedeutet, dass schließlich einige Kosten anfallen können.


4. Social Media vs. Bloggen


Blogging vs. Social Media: Während Social Media gut ist, um Menschen schnell zu erreichen, hat das Bloggen einige Vorteile gegenüber anderen Plattformen, darunter Suchmaschinenoptimierung (SEO), erhöhten Website-Traffic und zusätzliche Vorteile, die schwer zu messen sind. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass Ihre Website bei Google indiziert wird, können Sie durch das Schreiben von Artikeln über Ihre Produkte/Dienstleistungen dieses Ranking verbessern. Darüber hinaus kann Blogging als effektive Marketingstrategie verwendet werden, da es persönlicher ist als herkömmliche Werbemethoden, was dazu beiträgt, Vertrauen zwischen Verbrauchern und Marken aufzubauen. Wenn Sie eine bekannte Person haben, die regelmäßig auf ihrer eigenen Seite postet oder Inhalte teilt, dann könnten viele Benutzer online nach ihnen suchen, was dazu führen könnte, dass sie Ihre Website finden!


So starten Sie einen erfolgreichen Blog im Jahr 2021 mit der richtigen Plattform: Wenn Sie einen Modeblog starten, ist die Verwendung von WordPress ideal, da es Hunderte von kostenlos anpassbaren Themen enthält, die Ihrer Website ohne großen Zeitaufwand ein auffälliges Aussehen verleihen können. Wenn Sie einen Reiseblog starten, ist die Verwendung von Tumblr am besten, da es eine aktive Community von Benutzern hat, die Inhalte auf der Plattform teilen. Die anderen Blogging-Plattformen eignen sich für verschiedene Zwecke, also teste sie alle und wähle eine nach deinen Bedürfnissen aus!


5. Bloggen für Unternehmen


Bloggen für Unternehmen: Wenn Sie versuchen, Ihre Marke aufzubauen, kann Bloggen eine großartige Lösung seiny, um das Bewusstsein für das zu stärken, was Sie tun. Darüber hinaus werden, wenn der Inhalt relevant und gut geschrieben ist, mehr Leser angezogen, was dazu führen kann, dass sie Ihre Website besuchen oder Ihre Produkte verwenden. Ein Vorteil ist insbesondere, dass ein aktiver Blog mit frischen Inhalten oft das Suchmaschinen-Ranking unterstützt, was eine höhere Sichtbarkeit bei Google-Suchen bedeutet! Der einzige Nachteil beim Aufbau von Traffic durch Bloggen im Vergleich zu anderen Methoden wie Facebook-Anzeigen, Twitter-Anzeigen usw. besteht darin, dass es nicht viel Flexibilität gibt, Benutzer nach demografischen Informationen (Alter, Geschlecht, Standort) anzusprechen Beachten Sie dies, je nachdem, wie Sie Ihren Blog verwenden möchten.


Vor- und Nachteile: Bloggen für Unternehmen hat einige große Vorteile und nur wenige Nachteile, weshalb es eine so effektive Marketingstrategie ist! Zu den Vorteilen der Verwendung von Blogging als eine Form des digitalen Marketings gehört die Tatsache, dass es nicht bezahlt werden muss, es Ihnen ermöglicht, die vollständige Kontrolle darüber zu behalten, wie Inhalte auf Ihrer Website geteilt werden, und auf verschiedene Weise verwendet werden kann, je nachdem, was Art der Produkte/Dienstleistungen, die Sie anbieten, hilft Vertrauen bei den Kunden aufzubauen, indem sie persönlicher ist als herkömmliche Werbung, erhöht den Website-Traffic über Suchmaschinenergebnisse (SEO) usw. Der einzige Nachteil bei der Überlegung, ob Bloggen für Ihre Marke am besten geeignet ist oder nicht, hängt davon ab ganz auf, wenn es Leute gibt, die regelmäßig interessante Artikel in Ihrer Nische teilen. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie möglicherweise mit anderen bereits bekannten Marken konkurrieren, was je nach Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens schwierig sein kann.


6. Wie starte ich 2021 mit der richtigen Plattform einen erfolgreichen Blog?


Wie Sie 2021 mit der richtigen Plattform ein erfolgreiches Blog starten: Es gibt so viele verschiedene Dinge, die Sie tun können, wenn es um das Bloggen für Unternehmen geht, aber einer der wichtigsten Aspekte ist es, sich über Ihre Ziele Gedanken zu machen. Sie möchten mehr Traffic auf Ihrer Website? Oder vielleicht den Umsatz oder die Präsenz steigern? Sobald Sie eine Idee haben, erstellen Sie Inhalte, die sich speziell auf dieses Thema beziehen, und teilen Sie sie online! Denken Sie daran, dass es nicht nur eine Plattform gibt, die für jedes Unternehmen am besten funktioniert, was bedeutet, dass Sie alle Arten von Blogging-Formaten (z. B. Tumblr vs. WordPress) ausprobieren müssen, bevor Sie sich auf etwas Bestimmtes festlegen, da dies ausschließlich davon abhängt, wie viel Zeit / Aufwand in die Erstellung gesteckt wird Blog-Posts und wie ansprechend der Inhalt tatsächlich ist.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen