• MRKTNG

E-Commerce: Wie Sie auf dem Internetmarkt erfolgreich sind

E-Commerce hat sich zu einer Milliarden-Dollar-Industrie entwickelt und wird voraussichtlich wachsen. Bei so vielen Menschen, die den E-Commerce-Marktplatz betreten, kann es für neue Unternehmer und kleine Unternehmen schwierig sein, sich abzuheben und erfolgreich zu sein. Aus diesem Grund haben wir diesen Leitfaden mit sechs Schritten zusammengestellt, die Sie kennen müssen, bevor Sie einen Online-Shop eröffnen!


1. Was ist E-Commerce?


E-Commerce bedeutet "E-Commerce", was den Kauf und Verkauf von Waren oder Dienstleistungen über das Internet unter Verwendung elektronischer Geräte wie Computer, Tablets, Smartphones usw. bedeutet. Es umfasst jede Art von Transaktion, die zwischen zwei Parteien unabhängig von wo sie sind. in Bezug auf Nähe oder Zeitzonen.


2. Vorteile des E-Commerce für Unternehmen und Verbraucher.


- Der globale Markt verschafft den Verbrauchern Zugang zu einem größeren Markt und schafft mehr Wettbewerb für Unternehmen, was in der Regel zu niedrigeren Preisen führt. Das bedeutet auch, dass fast jedes Unternehmen sein Produkt oder seine Dienstleistung erfolgreich im Internet vermarkten kann, solange es über ein Qualitätsprodukt und eine eigene Marke verfügt.


„E-Commerce ermöglicht es Unternehmen, Kosten zu senken, indem sie in nur eine teure Website statt in mehrere Schaufenster oder Standorte investieren.


„Unternehmen können auch vom schnellen Wachstum des mobilen Handels profitieren, der dieses Jahr voraussichtlich 284 Milliarden US-Dollar erreichen wird, ein Anstieg von 16 % gegenüber dem Vorjahr! Laut Forbes werden bis 2020 30% aller Einkäufe über mobile Geräte getätigt. Diese Technologie hat vielen kleinen Unternehmen geholfen, mit minimalem Aufwand im Vergleich zu herkömmlichen Geschäften zu starten, die mehr Platz für Inventar, Ausrüstung und mehr benötigen.


Verbraucher können eine Vielzahl von Produkten zu erschwinglichen Preisen bequem von zu Hause aus genießen. Der globale Markt verschafft den Verbrauchern Zugang zu einem größeren Markt und schafft mehr Wettbewerb für Unternehmen, was normalerweise zu niedrigeren Preisen führt. Das bedeutet auch, dass fast jedes Unternehmen sein Produkt oder seine Dienstleistung erfolgreich im Internet vermarkten kann, solange es über ein Qualitätsprodukt und eine eigene Marke verfügt. E-Commerce ermöglicht es Unternehmen, Kosten zu senken, indem sie in nur eine teure Website statt in mehrere Schaufenster oder Standorte investieren. Unternehmen können auch vom schnellen Wachstum des mobilen Handels profitieren, der dieses Jahr voraussichtlich 284 Milliarden US-Dollar erreichen wird, 16 % mehr als im Vorjahr! Laut Forbes werden bis 2020 30% aller Einkäufe über mobile Geräte getätigt. Diese Technologie hat vielen kleinen Unternehmen geholfen, mit minimalem Aufwand im Vergleich zu herkömmlichen Geschäften zu starten, die mehr Platz für Inventar, Ausrüstung und mehr benötigen.


3. Nachteile des E-Commerce


- Mangelnde physische Präsenz kann es manchmal schwierig machen, Vertrauen zwischen Verbrauchern und Unternehmen aufzubauen.


- E-Commerce ist bekanntermaßen für Kleinunternehmer teurer, die wenig Kontrolle über ihre Gewinnmargen haben, da sie Händlern, Versandkosten usw.


„Die Konkurrenz ist viel größer als je zuvor, da jeden Tag so viele neue Geschäfte eröffnet werden. Kleine Unternehmen ohne etablierte Marke oder Follower haben es immer schwerer, online zu verkaufen, verglichen mit größeren Unternehmen, die bereits treue Kunden aus anderen Bereichen wie Amazon oder Walmart haben, die ihre Produktlinien in verschiedenen Märkten auf der ganzen Welt ständig erweitern. ...


4. So starten Sie einen Online-Shop


„Wenn es um Online-Shopping geht, haben Verbraucher eine Vielzahl von Optionen, einschließlich Einzelhandelsgeschäften und Marktplätzen.


- Einzelhändler haben ihre eigenen Websites, die Direktverkäufe anbieten, während Marktplätze es kleinen Unternehmen ermöglichen, ihre Produkte zusammen mit anderen Verkäufern zu verkaufen, was ihnen mehr Möglichkeiten bietet, aber auch bedeutet, dass sie die Gewinne aus jedem Verkauf mit dem Marktplatz selbst teilen müssen.


- Unabhängig davon, ob Sie Ihr Geschäft als Einzelhändler oder als Marktplatz gründen, müssen Sie fünf wichtige Schritte unternehmen, um erfolgreich zu sein: Aufbau einer E-Commerce-Website; Wahl der Zahlungsabwicklung; Suche nach Lieferanten von Produkten; Suche nach Trägern; Aufbau von Beziehungen zu Kunden. Der erste Schritt ist der wichtigste, denn wenn Ihre Website nicht benutzerfreundlich ist und das Vertrauen der Verbraucher nicht weckt, spielt es keine Rolle, welche anderen Schritte Sie unternehmen, denn die Benutzererfahrung wird ein kompletter Misserfolg sein.


- Sobald Ihre E-Commerce-Website in Betrieb ist, ist es an der Zeit, sich für die Zahlungsabwicklung zu entscheiden, die Kreditkarten oder PayPal sowie traditionellere Methoden wie die Rechnungsstellung umfassen kann.


- Dann kommt die Suche nach Lieferanten von Waren und Dienstleistungen, ob lokale Produzenten sicher sindx Produkte oder Dropshipping-Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen an Drittanbieter verkaufen.


- Neue Qualitäts-Spediteure, die sich auf die Lieferung spezialisiert haben, einschließlich nationaler und internationaler Optionen, damit Kunden auf der ganzen Welt Artikel ganz einfach über Ihren Online-Shop kaufen können, wo immer sie wohnen! Schließlich ist der Aufbau von Kundenbeziehungen der Schlüssel, insbesondere wenn Sie möchten, dass sie immer wieder zurückkommen, anstatt nur einen Online-Einkauf zu tätigen, bevor Sie in ein anderes Geschäft wechseln.


„Insgesamt ist es einfacher denn je, ein E-Commerce-Geschäft zu gründen, dank einer Technologie, mit der Sie eine Website erstellen können, ohne dass viel technisches Wissen erforderlich ist! Sobald Ihre Website in Betrieb ist, haben Sie mehrere Möglichkeiten, Zahlungen von Kunden aus der ganzen Welt zu akzeptieren, einschließlich Kreditkarten oder PayPal, sowie traditionellere Methoden wie die Rechnungsstellung.


5. Tipps für den Erfolg im digitalen Markt.


- Erstens, eröffnen Sie niemals einen Online-Shop, der auf dem basiert, was Ihrer Meinung nach verkauft werden könnte. Wenn Sie eine Leidenschaft für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung haben, tun Sie es! Aber der beste Weg, um zu entscheiden, welche Produkte Ihre Zielgruppe am meisten ansprechen, besteht darin, Marktforschung zu betreiben und Feedback von Kunden einzuholen, bevor Sie endgültig entscheiden, wie viele neue Produkte Sie jeden Monat zu Ihrer Website hinzufügen usw. ...


- Dann arbeiten Sie hart daran, ein fantastisches Benutzererlebnis zu schaffen, einschließlich hochwertiger Produktbilder, die Käufer leicht im Detail anzeigen können, sowie informativer Beschreibungen, damit sie genau wissen, was sie kaufen, ohne zuerst zu viele Fragen zu stellen.


- Stellen Sie zu guter Letzt sicher, dass alles einwandfrei funktioniert; Dazu gehören Suche, Checkout-Prozesse, Kontaktformulare und mehr. Und wenn etwas nicht so funktioniert, wie es sollte, erwarten Sie nicht, dass sich das Problem von selbst löst; reparier es jetzt!


- Es ist nicht zu leugnen, dass der E-Commerce das Einzelhandelsmarketing völlig verändert hat, aber der Aufbau eines Online-Shops ist nicht einfach, denn während Käufer die Bequemlichkeit lieben, erwarten sie auch qualitativ hochwertige Produkte mit einer großartigen Benutzeroberfläche, die klare Bilder aller angebotenen Artikel und detaillierte Beschreibungen enthält damit sie genau wissen, was sie kaufen, ohne zu viele Fragen zu stellen.


- Und wenn mit Ihrer Website oder Ihrem Online-Shop etwas schief geht, können Sie schnell mit dem Verlust von Kunden rechnen. Daher ist es sehr wichtig, dass alles einwandfrei funktioniert; Dazu gehören Suche, Checkout-Prozesse und mehr. Wenn etwas schief gelaufen ist, hoffen Sie nicht das Beste - beheben Sie das Problem sofort!


6. Best Practices für den Aufbau eines erfolgreichen Online-Geschäfts.


Paul Andrews liebt es, sein Wissen über E-Commerce in verschiedenen Blogs zu teilen, darunter Direct Ecommerce, wo er über Zahlungssysteme und andere Themen im Zusammenhang mit dem Aufbau eines Online-Geschäfts schreibt. Er liebt es auch, Artikel wie diesen zu schreiben, die von großem Wert sind, Menschen großartige Ideen für neue Produkte oder Dienstleistungen geben, ihnen helfen, neue Wege zur Steigerung ihres Gewinns zu finden und vieles mehr.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen