• MRKTNG

Internetwerbung: So starten Sie und erstellen eine erfolgreiche Werbekampagne

Sie haben wahrscheinlich schon von Online-Werbung gehört, aber wenn Sie nicht wissen, was es ist und wo Sie anfangen sollen, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag alles, was Sie wissen müssen. Online-Werbung ist eine großartige Möglichkeit für Unternehmen jeder Art und Größe, ihre Produkte, Dienstleistungen und Marken zu bewerben. In diesem Blogbeitrag werden die Vor- und Nachteile von Online-Werbung diskutiert und Tipps für eine erfolgreiche Werbekampagne gegeben, die Ihren Umsatz steigert!



Warum Online-Werbung für Ihr Unternehmen wichtig ist


- Sie können im Handumdrehen eine große Anzahl von Menschen erreichen.



- Sie können kreativ werden und verschiedene Anzeigen / Texte testen, bevor Sie die beste für Ihre Marke auswählen.



- Bei Internet-Anzeigen zahlen Sie nur, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt oder diese anzeigt (je nachdem, wie viel Zeit vergangen ist). Dies wird als Cost-per-Click (CPC) bzw. Cost-per-Impression (CPM) bezeichnet.



Arten von Internetwerbung


- "Display-Anzeigen" mit Google Adwords-Text- und -Display-Anzeigen sind flexibler als TV-Werbung, da sie auf der Nachfrage nach bestimmten Keywords und nicht auf festen Sendezeiten basieren.



"Suchanzeigen" über Google Adwords ermöglicht es Unternehmen, Top-of-the-Line-Gebote basierend auf ihren Keywords zu platzieren, die bei der Ansprache von Kunden effektiver sind als herkömmliche Anzeigen.



- Es gibt kein Verkaufspersonal, das Ihre potenziellen Käufer behindert, sodass Sie direkt über Werbung verkaufen können, ohne Ihren Gewinn mit einem Zwischenhändler zu teilen.



- „Video-Werbung“ wird aufgrund ihres hohen Engagements und ihrer Kosteneffizienz im Vergleich zu TV-Werbung immer beliebter. Es kann sowohl für Markenbekanntheitskampagnen als auch für Direct-Response-Marketing verwendet werden, um Conversions über das Telefon oder über Webformulare zu erzielen, die während Werbepausen auf dem Bildschirm angezeigt werden.



- "Verzeichnisse / Lokale Anzeigen" ermöglicht es Unternehmen, ihre Produkte und Dienstleistungen in relevanten Branchenverzeichnissen wie Google Maps™, Yelp® usw „in New York“).



- Unternehmen können Social Advertising nutzen, um ihre Zielgruppen zu erreichen, indem sie für gesponserte Marketingkampagnen auf beliebten Social-Media-Plattformen wie Facebook®, Twitter, Pinterest ™ usw. bezahlen. Anzeigen werden in den Newsfeeds der Benutzer basierend auf Interessen und Verbindungen der Benutzer angezeigt , damit die Anzeigen hochrelevant sind, was die Click-Through-Rate (CTR) gegenüber anderen Anzeigenarten deutlich erhöht!



„Mobile Werbung wird immer wichtiger, weil heutzutage mehr Menschen über Mobiltelefone auf das Internet zugreifen als über Computer! Diese Form der Online-Werbung ermöglicht es Unternehmen, Anzeigen direkt in mobilen Apps oder SMS-Nachrichten zu platzieren und die Conversions dank der jeder Anzeige zugewiesenen eindeutigen Telefonnummern genau zu verfolgen.



„E-Mail-Marketing“, eine weitere von Unternehmen weit verbreitete Art der digitalen Werbung, ist eine großartige Möglichkeit, personalisierte Beziehungen zu Ihren Kunden aufzubauen, indem Sie sie in einen Dialog einbinden und Loyalität aufbauen. Es kann verwendet werden, um beispielsweise Rabatte / Werbekampagnen anzukündigen, Verbraucher an bevorstehende Veranstaltungen oder Produkte zu erinnern, an denen sie bereits Interesse gezeigt haben (z. B.: „Sie haben unser Geschäft verlassen, ohne das Kleid zu kaufen, das Sie letzte Woche anprobiert haben!“) usw fördern Sie auch direkte E-Mail-Käufe!



- Mit Online-Werbung haben Unternehmen viel mehr Freiheiten als traditionelle Medien wie TV-Werbung und Print-Werbung, weil es sehr einfach ist, schnell die Richtung zu ändern, wenn eine Kampagne nicht effektiv funktioniert. Nehmen wir zum Beispiel an, die Leute klicken nicht auf Ihre Online-Displayanzeige - Sie können innerhalb von Sekunden eine Kopie oder ein Bild wechseln, anstatt einen Monat auf die nächste Werbeunterbrechung zu warten, um etwas anderes auszuprobieren.



- Online-Werbung ist messbar, im Gegensatz zu TV-Werbung, die nur die Anzahl der Personen anzeigt, die Ihre Anzeigen und Print-Anzeigen gesehen haben, die Verbraucher möglicherweise sorgfältig lesen oder nicht. Mit Online-Werbung können Sie genau sehen, welche Posts bei potenziellen Kunden am besten ankommen und diese bei Bedarf schnell anpassen!



- „Suchmaschinenmarketing“ ist eine großartige Möglichkeit für Unternehmen, die Produkte / Dienstleistungen anbieten, um sofort entdeckt zu werden, wenn bestimmte Schlüsselwörter oder Phrasen in Suchmaschinen wie Google™ eingegeben werden. Diese Form der digitalen Werbung ermöglicht es Ihnen, zu bestimmten Zeiten für Ihr Unternehmen zu werben, z. B. zu beidentagsüber an Wochentagen, da Kunden ihr Telefon in diesem Zeitraum häufiger verwenden, bietet aber auch viel bessere Tracking-Funktionen als herkömmliche Methoden, da Conversions von Besuchen bis hin zu Online-Verkäufen verfolgt werden können!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen