• MRKTNG

Linking Guide: Linkstruktur für Unternehmen

Links sind eines der wichtigsten Dinge für Unternehmen. Sie sind das, was Sie mit all Ihren potenziellen Kunden auf der ganzen Welt verbindet. Links stellen Menschen Ihr Unternehmen vor und motivieren sie, bei Ihnen zu kaufen oder mit Ihnen in Kontakt zu treten. In diesem Blogbeitrag werden verschiedene Arten von Links behandelt, die auf einer Website zu Werbezwecken verwendet werden können, und warum Unternehmen Links im Allgemeinen benötigen!


1. Was ist ein Link?


Ein Link stellt eine Verbindung von einer Website zu einer anderen her. Dies kann als Einführung für potenzielle Kunden verwendet werden und ihnen Ihr Unternehmen vorstellen! Ein Klick auf den Link führt diese Person dann direkt auf Ihre Seite.


Damit dieser Vorgang richtig funktioniert, benötigen Sie einen sogenannten Ankertext. Ankertext sagt Benutzern, worauf sie klicken – es ist das, was angezeigt wird, wenn jemand mit der Maus über bestimmte Links fährt oder auf bestimmte Links wie "hier" in Webdesign-Softwareprogrammen wie Adobe Dreamweaver (siehe Bild) klickt. Es muss Keywords enthalten, die sich auf das Produkt oder die Dienstleistung beziehen, für die Sie werben, damit die Leute genau wissen, wo sie landen, wenn sie sich durchklicken! Auf diese Weise gibt es einen potenziellen Kunden, auch wenn sich auf der anderen Seite dieses Links noch keine Person befindet, und Sie können Ihre Online-Präsenz aufbauen.


Die meisten Anzeigen enthalten nur einen oder zwei Links – nicht mehr als drei! Stellen Sie sicher, dass Sie den Ankertext richtig verwenden – er ist sehr wichtig für SEO (Suchmaschinenoptimierung). Ankertexte sollten das beworbene Produkt/die beworbene Dienstleistung genau beschreiben und Schlüsselwörter enthalten, die sich auf das, was Sie verkaufen, beziehen, damit Suchmaschinen genau wissen, wohin sie die Leute schicken müssen, wenn sie sich durchklicken.


Anstatt beispielsweise "hier klicken" in einer Anzeige mit mehreren verschiedenen Produkten wie Schuhen, Kleidung usw. zu verwenden, machen Sie jedes einzelne spezifisch, z. "Herrenkleiderschuhe." Dies macht alle Ihre Anzeigen einzigartig und trägt dazu bei, ihre Erfolgsrate zu erhöhen, wenn sich jemand tatsächlich durchklickt!


2. Warum brauchen Unternehmen Links?


Unternehmen müssen verlinkbar sein, da dies ein sehr wichtiger Teil ihrer Online-Präsenz ist. Je mehr Links Sie haben, desto besser – das lässt Ihr Unternehmen gut aussehen und erhöht seine Bewertung in Suchmaschinen wie Google oder Bing! Es zeigt den Nutzern, dass andere seriöse Quellen auf Ihre Website verweisen, was zeigt, dass sie an Ihrer Werbung interessiert sind. Aus diesem Grund ist es so wichtig, Links von Drittanbietern aus glaubwürdigen Quellen zu erhalten - dies wird nicht nur dazu führen, dass Kunden sich durchklicken, sondern auch die Erfolgsquote für diejenigen erhöhen, die schließlich bei Ihnen kaufen usw.


Der beste Weg, um Kunden zu gewinnen, besteht darin, bei den Links Qualität vor Quantität zu setzen, da es auch eine angemessene Menge an Ankertexten geben muss. Wenn es zu viele Links gibt, kann es als Spam erscheinen und die falsche Art von Kunden anziehen – nicht Leute, die tatsächlich bei Ihnen kaufen möchten usw.


Wie gehen Unternehmen damit um? Eine Möglichkeit besteht darin, ein Widget zu verwenden, das ganz einfach ohne technische Kenntnisse in eine Website eingebunden werden kann! Das Beste daran ist, dass all diese Websites mit Widgets automatisch auf Ihre Website verweisen, wenn es sich um seriöse Quellen handelt (wie Forbes oder Huffington Post) - jedes Mal, wenn jemand anderes sein Widget für seine eigene Werbekampagne oder einen eigenen Blogpost usw. verwendet, ist es 'erhöht Ihre Online-Präsenz und hilft, mehr Verkehr/Kunden über diese Websites von Drittanbietern zu gewinnen


Ankertexte müssen korrekt verwendet werden, damit dieser Prozess richtig funktioniert. Sie sollten das beworbene Produkt/die beworbene Dienstleistung genau beschreiben und Schlüsselwörter enthalten, die sich auf das, was Sie verkaufen, beziehen, damit Suchmaschinen genau wissen, wohin sie die Leute mit einem Klick weiterleiten müssen.


Dies ist nur eine Möglichkeit, wie Unternehmen auf andere glaubwürdige Quellen verweisen können – es gibt noch viele weitere, wenn dies nicht für Ihre Werbung oder Ihre persönlichen Vorlieben geeignet ist. Es kann jedoch hilfreich sein, Widgets auf jeder Seite Ihrer Website zu haben, anstatt nur zu verlinken


3. Die Bedeutung der Verlinkung


Aus diesem Grund sollten Unternehmen eine Vielzahl von Links mit entsprechenden Ankertexten haben, die ihre Produkte / Dienstleistungen usw. genau beschreiben. Dies lässt sie professionell, glaubwürdig und erfolgreich aussehen, weil sie so viel Arbeit darauf verwendet haben, alles richtig zu machen, wenn sich jemand zum Klicken entscheidet einer!


Ein Widget ist eine einfache Möglichkeit für Unternehmen, ohne technische Kenntnisse auf Websites von Drittanbietern zurückzugreifen - alle diese Websites werden automatisch zurückverknüpft, wenn es sich um seriöse Quellen wie Forbes oder Huffington Post handelt.


Dies bedeutet, dass Ihre Anzeigen von diesen zuverlässigen Quellen mehr Aufmerksamkeit erhalten, was bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass sich jemand letztendlich entscheidet, auf eine zu klicken (sie sieht besser aus als Websites, die überhaupt keine Links haben, was bedeutet, dass sie nicht ernst genommen werden oder möglicherweise nicht so viele Kunden empfangen).


Wenn Sie einen Blog auf Ihrer Website haben, dann ist das Verlinken auf andere Artikel/Posts von dort immer eine weitere großartige Möglichkeit, eine effektive Linkstruktur zu erstellen. Es zeigt, dass Sie daran interessiert sind, was online vor sich gehte und hilft, die Erfolgsquote zu verbessern, wenn sich jemand zum Durchklicken entscheidet! Sie können auch Ihre Widgets für diesen Zweck verwenden, aber es ist nicht notwendig – wenn der Inhalt eines Artikels kein Widget benötigt, dann verlinken Sie es stattdessen einfach, damit alles professionell aussieht und gut zusammenpasst.


4. Verlinkung auf der Website für deren Werbung


Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass jeder Link einen eigenen Ankertext benötigt, der genau beschreibt, worauf er verlinkt, sowie Schlüsselwörter zu Ihrem Produkt/Ihrer Dienstleistung enthält. Anstatt beispielsweise "hier klicken" in einer Werbung für mehrere verschiedene Produkte wie Schuhe, Kleidung usw. zu verwenden, machen Sie jedes einzelne spezifisch, z. "Herrenkleiderschuhe." Dies macht alle Ihre Anzeigen einzigartig und trägt dazu bei, ihre Erfolgsrate zu erhöhen, wenn sich jemand schließlich dazu entschließt, sich durchzuklicken! Dadurch wissen Suchmaschinen auch genau, wohin sie die Leute schicken müssen, wenn jemand klickt – jeder einzelne Link muss einen entsprechenden Ankertext haben, damit es überhaupt keine Verwirrung gibt, was passiert, wenn jemand klickt (z irgendwo völlig zufällig!)


Ankertexte sollten das beworbene Produkt/die beworbene Dienstleistung genau beschreiben und Keywords enthalten, die sich auf das, was Sie verkaufen, beziehen. Dies lässt Suchmaschinen wissen, wohin sie die Leute schicken müssen, wenn sich jemand entscheidet, sich durchzuklicken, was sehr wichtig ist, um Ihre Online-Präsenz und Erfolgsrate zu erhöhen! Es bedeutet auch, dass Kunden, die sich Ihre Werbekampagne ansehen, eine bessere Vorstellung davon bekommen, was sie enthält, sodass es keine Verwirrung oder Fragen dazu gibt, sobald Sie ihnen Kunden usw.


5. So erstellen Sie einen effektiven Link


Der beste Weg für Unternehmen, ihre Erfolgsquote mit Werbung zu steigern, besteht darin, eine Vielzahl von Links auf der Website bereitzustellen. Das heißt, statt nur ein oder zwei können es bis zu zehn sein! Denken Sie daran, dass jeder seinen eigenen einzigartigen Ankertext haben muss, der genau beschreibt, was er zurückverlinkt und Schlüsselwörter enthält, die sich auf Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung usw. beziehen. Wenn Sie beispielsweise weibliche Produkte verkaufen, könnte "Frauenpflege" verwendet werden von "hier klicken."


Es hilft auch, wenn Sie einige Widgets strategisch auf der Site platziert haben, damit die Besucher immer daran erinnert werden, wie großartig sie waren und mehr wollen! Diese sollten mindestens drei Bilder pro Seite (falls zutreffend) gefolgt von einer kurzen Beschreibung und dann ein oder zwei Bilder gefolgt von einem Link zurück zu Ihrer Website enthalten. Dies ist der beste Weg für Unternehmen, Links hinzuzufügen, ohne dass technische Kenntnisse erforderlich sind! Unternehmen sollten immer darauf achten, dass es sich um seriöse Quellen wie Forbes, Huffington Post usw.


Linking Guide: Linkstruktur für Unternehmen - Jedes Unternehmen benötigt Links aus seinen Anzeigen, um seine Erfolgsquote bei Werbekampagnen zu erhöhen. Je effektiver diese sind, desto besser, denn es gibt eine Vielzahl verschiedener Typen, die verwendet werden können, einschließlich Ankertexte, die genau beschreiben, was verlinkt wird, sowie Schlüsselwörter zu Produkten/Dienstleistungen, die online verkauft werden. Diese müssen einen eindeutigen Text haben, damit Suchmaschinen genau wissen, wohin sie die Leute schicken müssen, wenn sie sich durchklicken – das lässt die Dinge professionell und glaubwürdig aussehen! Unternehmen sollten immer sicherstellen, dass sie seriöse Quellen wie Forbes, Huffington Post usw. sind, um mit ihren Anzeigen den besten Erfolg zu erzielen.


- Jedes Unternehmen benötigt Links aus seinen Anzeigen, um seine Erfolgsquote mit Werbekampagnen zu erhöhen. Je effektiver diese sind, desto besser, denn es gibt eine Vielzahl verschiedener Typen, die verwendet werden können, einschließlich Ankertexte, die genau beschreiben, was verlinkt wird, sowie Schlüsselwörter zu Produkten/Dienstleistungen, die online verkauft werden. Diese müssen eindeutigen Text haben, damit Suchmaschinen genau wissen, wohin sie die Leute schicken müssen, wenn sich jemand durchklickt – das lässt die Dinge professionell und glaubwürdig aussehen! Unternehmen sollten immer darauf achten, dass es sich um seriöse Quellen wie Forbes oder Huffington Post handelt.)


6. Beispiele für verschiedene Arten von Links, die in Anzeigen verwendet werden


Ein Widget ist eine einfache Möglichkeit für Unternehmen, auf Websites von Drittanbietern zurückzugreifen, ohne dass technische Kenntnisse erforderlich sind - alle Websites verlinken automatisch, wenn es sich um seriöse Quellen wie Forbes oder Huffington Post handelt Das bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass jemand irgendwann auf eine Anzeige klickt (sie sieht besser aus im Vergleich zu anderen, weniger effektiven Anzeigen!). Ein Widget ist eine einfache Möglichkeit für Unternehmen, Links ohne technische Kenntnisse hinzuzufügen. Es ist also definitiv die beste Option, wenn Sie Wir haben einige Widgets, die strategisch auf der Website platziert sind, damit Besucher immer daran erinnern, wie großartig sie waren und mehr wollen! Diese sollten mindestens drei Bilder pro Seite enthalten, gefolgt von einer kurzen Beschreibung und dann ein oder zwei weitere Bilder gefolgt von einem Link zurück zu Ihrer Website. Dies ist der beste Weg für Unternehmen, Fügen Sie Links hinzu, ohne dass technische Kenntnisse erforderlich sind! Unternehmen sollten immer darauf achten, dass es sich um seriöse Quellen wie Forbes, Huffington Post usw.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen