• MRKTNG

SEO: Einführung in SEO und Methoden zu deren Anwendung

SEO ist ein komplexes Thema und es kommen ständig viele neue Informationen dazu. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Website für die Suchmaschinen zu optimieren und viele SEO-Tipps, die auf jede Website angewendet werden können. In diesem Blogbeitrag besprechen wir SEO-Grundlagen und einige der Schritte, die Sie heute unternehmen können, um Ihr Ranking auf Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPS) zu verbessern. Wir stellen Ihnen auch Ressourcen zur Verfügung, in denen Sie mehr über SEO erfahren können, damit Sie wissen, was hinter den Kulissen vor sich geht, wenn es darum geht, wie Google Ihre Website bewertet.


1. Was ist SEO?


SEO steht für Search Engine Optimization, also den Prozess der Maximierung der Sichtbarkeit Ihrer Website für Suchmaschinen wie Google und Bing. Je höher Ihr Rang in diesen SERPs (Suchmaschinen-Ergebnisseiten) ist, desto mehr Klicks von Personen, die nach Informationen über Ihre Aktivitäten oder Ihren Verkauf suchen, landen auf Ihrer Website und nicht auf der eines Mitbewerbers. Wenn jemand "Marketingkampagne" in seinen Browser eingibt, möchte er, dass die Website des Marketingunternehmens oben in seinen SERPs erscheint, damit er darauf klicken kann, ohne sehr weit nach unten zu schauen. Es macht Sinn – wer will schließlich mehr arbeiten als nötig? Daher ist unser Rat hier einfach: Versuchen Sie, im Internet leicht zu finden.


Darüber hinaus unterstützt Sie SEO in vielerlei Hinsicht bei Ihren Marketingbemühungen. Erstens kann es dazu beitragen, Vertrauen zwischen Ihnen und den Besuchern Ihrer Website aufzubauen. Wenn Google Ihre Website als "zuverlässig" oder "relevant" einstuft, werden die Leser denken, dass sie der richtige Weg sind, wenn sie von ihren Suchergebnissen ausgehen . Darüber hinaus gibt eine optimierte Website den Menschen mehr Anreiz, sofort aktiv zu werden, sei es der Besuch einer Produktseite oder das Ausfüllen eines Kontaktformulars, damit Sie uns bezüglich einer Zusammenarbeit direkt kontaktieren können. Durch die Verwendung einer Vielzahl von Techniken, um die Sichtbarkeit und das Ranking Ihrer Inhalte durch Suchmaschinen zu verbessern (dazu später mehr), hilft SEO, den Verkehr und den Umsatz zu steigern, was genau das ist, was Sie brauchen, wenn Ihr Unternehmen online ist.


Wie bereits erwähnt, ist SEO ein komplexes Thema und es wird zu lange dauern, die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung vollständig zu erklären. Es gibt jedoch einige wichtige Konzepte, die Sie kennen müssen, bevor Sie fortfahren: Dinge wie Schlüsselwörter (Wörter oder Phrasen, die Leute in ihren Browser eingeben können, wenn sie nach etwas suchen), Meta-Beschreibungen (Zusammenfassungen, die unter jeder Ihrer Website-Seiten zu den Suchergebnissen geschrieben werden) und Überschriften (mit HTML-H-Tags gestalteter Text).


2. Bedeutung von SEO


Falls Sie es noch nicht bemerkt haben, wir sind hier große SEO-Fans. Und das liegt daran, dass es nicht nur wichtig ist - es ist wichtig für alle Internet-Vermarkter und Geschäftsinhaber zu verstehen, ob sie wollen, dass ihre Websites (und ihr Geschäft) erfolgreich sind. Die Menschen machen heute mehr mit dem Internet als je zuvor, vom Kauf von Flugangeboten bis hin zum Lesen von Nachrichten über ein Unternehmen oder ein Produkt, das sie testen wollten. Das bedeutet, dass es auf Schritt und Tritt unzählige Möglichkeiten für Ihre Website gibt ... aber nur, wenn die Suchmaschinen Sie zuerst finden!


Abgesehen davon wird SEO als Marketinginstrument nicht so schnell verschwinden – egal, ob Sie einen E-Commerce-Shop haben, der T-Shirts verkauft, oder einen Blog mit Social-Media-Marketing-Tipps, es ist wichtig zu wissen, wie Suchmaschinen funktionieren. Auf diese Weise können Sie die beste Website für Ihre Besucher erstellen - und Ihnen letztendlich einen Vorteil gegenüber allen Mitbewerbern verschaffen, die sich überhaupt nicht für SEO interessieren.


Denken Sie daran, dass die Menschen heute häufiger als je zuvor Suchmaschinen verwenden. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Website optimieren, um so viel Aufmerksamkeit wie möglich zu erhalten!


3. Warum braucht Ihre Website es?


Aus diesem Grund sollte sich jedes Unternehmen um SEO kümmern: Wenn jemand nach dem sucht, was Sie im Internet zu bieten haben (sei es Flüge oder Social-Media-Dienste), braucht er jetzt Ergebnisse. Sie haben keine Zeit, Seite für Seite mit irrelevantem Inhalt zu überfliegen, nur in der Hoffnung, etwas Nützliches zu finden; stattdessen reisen sie eher woanders hin.


Aus diesem Grund ist es so wichtig, Ihre Website für die Suchmaschinen zu optimieren – denn wenn Sie höhere Rankings als andere Websites erzielen können, werden die Leute eher dem Link folgen und überprüfen, was Sie anbieten. Außerdem hilft es auch beim Branding: Wenn Website-Besucher sehen, dass Google Ihre Inhalte höher einordnet als die Konkurrenz, werden sie Sie als Autorität in der Branche oder Nische betrachten, in der Sie arbeiten (was sie viel wahrscheinlicher macht. Geschäft mit Sie).


Und denken Sie daran: Der Hauptvorteil liegt hier in der Arbeitserleichterung für potenzielle Kunden, die im Internet nach Informationen suchen; aber gleichzeitig die SEO-Ergebnisse für Ihre Website verbessern jaEs gibt viele Vorteile für SIE! Erstens bedeutet ein gutes Ranking mehr Traffic und mehr Traffic bedeutet mehr Umsatz. Außerdem können Sie weniger Zeit damit verbringen, Menschen mit bezahlten Anzeigen auf Ihre Website zu bringen (da die meisten Suchmaschinenoptimierungen kostenlos sind!).


Daher ist SEO wichtig, da es dazu beiträgt, die Chancen zu erhöhen, dass eine Person im Internet findet, was sie sucht, sei es Informationen oder ein Kauf, und hilft Unternehmen dabei, bei der Suche höher zu ranken, was ihnen Geld und Zeit sparen kann, anstatt für Werbung bezahlen. Ein Unternehmen muss qualitativ hochwertigen Inhalt mit relevanten Schlüsselwörtern haben, damit er angezeigt wird, wenn Benutzer ein von ihm angebotenes Produkt oder eine Dienstleistung durchsuchen, damit sein Geschäft schneller wächst als Konkurrenten, die kein SEO verwenden.


4. So starten Sie mit SEO


Beginnen Sie damit, Ihre Homepage mit Keywords zu optimieren, die für Ihre Tätigkeit relevant sind. Stellen Sie dann sicher, dass alle anderen Seiten Ihrer Website ebenfalls optimiert sind, einschließlich der Seiten Kontakt, Info und Dienste.


Sobald Sie sich mit diesen grundlegenden SEO-Schritten für Websites befasst haben, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es auch Möglichkeiten gibt, die Suchmaschinenoptimierung über das Texten hinaus zu verbessern. Wenn die Leute beispielsweise Ihre Website nicht leicht finden oder navigieren können, werden sie keine Zeit mit dem Einkaufen verschwenden; was bedeutet, dass Sie überhaupt keine Verkäufe erhalten! Eine weitere Möglichkeit, Ihren Traffic zu steigern, besteht darin, sicherzustellen, dass die Benutzer ihre Website genießen, vom schnellen Laden (damit Sie keine Besucher verlieren) bis hin zu nützlichen Navigationsfunktionen (damit sie schnell und einfach finden, wonach sie suchen.) . Es gibt auch Tools, mit denen Sie sehen können, wo Ihre Website in verschiedenen Suchergebnissen platziert ist, was bei zukünftigen Bemühungen zur Suchmaschinenoptimierung hilfreich sein wird.


Weitere Tipps zur Verbesserung der Optimierung Ihrer Website finden Sie in einigen dieser Ressourcen:


- Moz-Blog


- Suchmaschinen-Land


- SEMrush-Blog


Weitere hilfreiche Ressourcen, um mehr über SEO und deren Verwendung auf Ihrer Website zu erfahren! Sie sollten jetzt verstehen, warum jedes Unternehmen hochwertige Inhalte benötigt, um online erfolgreich zu sein. Solange die Leute weiterhin im Internet surfen, wird die Website-Optimierung nicht verschwinden. Stellen Sie also noch heute sicher, dass Sie alle Informationen haben, die Sie benötigen, und beobachten Sie dann, wie Sie Ihre Rankings verbessern und mehr Kunden gewinnen!


Eine vollständige SEO-Anleitung finden Sie in unserem Blog-Beitrag: The Complete SEO Guide for Beginners.


5. Möglichkeiten zur Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung.


Ihre Startseite sollte Keywords enthalten, die für Ihr Unternehmen relevant sind.


Optimieren Sie alle anderen Seiten Ihrer Website für Suchmaschinen, einschließlich der Kontakt-, Informations- und Serviceseiten.


Es gibt auch Tools, mit denen Sie sehen können, wo Ihre Website in verschiedenen Suchergebnissen platziert ist, was bei zukünftigen Bemühungen zur Suchmaschinenoptimierung hilfreich sein wird.


Weitere Tipps zur Verbesserung der Optimierung Ihrer Website finden Sie in einigen dieser Ressourcen: - Moz-Blog - Search Engine Land - SEMrush-Blog Weitere hilfreiche Ressourcen für weitere Informationen zu SEO und deren Verwendung auf Ihrer Website!


Sie sollten jetzt verstehen, warum jedes Unternehmen hochwertige Inhalte benötigt, um online erfolgreich zu sein. Solange die Leute weiterhin im Internet surfen, wird die Website-Optimierung nicht verschwinden. Stellen Sie also noch heute sicher, dass Sie alle Informationen haben, die Sie benötigen, und beobachten Sie dann, wie Sie Ihre Rankings verbessern und mehr Kunden gewinnen!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen