• MRKTNG

So steigern Sie Ihr Geschäft durch E-Mail-Marketing

Wenn es darum geht, Ihr Geschäft auszubauen, ist E-Mail-Marketing eine der effektivsten Möglichkeiten, dies zu tun. Es ist auch eine der billigsten und einfachsten Möglichkeiten! In diesem Blog-Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie E-Mail-Marketing für Ihr Unternehmen nutzen können sowie einige grundlegende Richtlinien, wie oft Sie E-Mails versenden sollten.


1. So nutzen Sie E-Mail-Marketing für Ihr Unternehmen


Für eine erfolgreiche E-Mail-Kampagne sollten Sie zunächst wissen, wie sie für Ihr Unternehmen genutzt werden kann. E-Mail-Marketing ist eine großartige Möglichkeit, mit Kunden und Kunden zu kommunizieren und sie über Ihre neuesten Produkte oder Dienstleistungen auf dem Laufenden zu halten. Sie können diese Zeit auch nutzen, um bestimmte Artikel zu verkaufen, die die Empfänger der E-Mails interessieren könnten.


Wenn Sie eine E-Mail für Ihren Kundenstamm erstellen, versuchen Sie, wöchentliche Newsletter über neue Produkte oder andere laufende Werbeaktionen zu versenden und Sie über alle Ereignisse zu informieren, die kurz nach Erhalt des letzten Newsletters von Ihnen anstehen. Dies wird dazu beitragen, den Umsatz zu steigern, indem potenzielle Kunden, die zuvor möglicherweise nicht daran interessiert waren, sehen können, was jetzt aufgrund anstehender Angebote in diesen Newslettern verfügbar ist!


2. Was ist die beste Tageszeit, um eine E-Mail-Kampagne zu versenden?


Die beste Zeit, um eine E-Mail-Marketingkampagne zu senden, ist gegen 11:00 oder 12:00 Uhr. Dies stellt sicher, dass die meisten Menschen in ihrem Posteingang sind und bereit sind, Ihre E-Mails zu sehen, wie sie es normalerweise den ganzen Tag bei anderen Arten von Korrespondenz wie Telefonanrufen, Textnachrichten usw. tun...


Wenn Sie wie bereits erwähnt einen Newsletter versenden, stellen Sie sicher, dass er Informationen zu laufenden Veranstaltungen und Angeboten sowie Updates zu neuen Produkten enthält, die zum Kauf angeboten werden! Diese Werbeaktionen können dazu beitragen, den Umsatz zu steigern, indem sie den Umsatz während dieser geschäftigen Saison steigern.


Eine Sache, über die Sie sich bei der Planung dieser E-Mail-Kampagnen nicht allzu viele Gedanken machen sollten, ist, an welchen Tagen Sie sie versenden sollten - es sei denn, es steht ein besonderer Feiertag bevor, dann planen Sie diese möglicherweise bis zum Ende dieses Ereignisses. Die meisten E-Mail-Dienstleister haben dies automatisiert, sodass Sie sich nicht zu viele Gedanken darüber machen sollten, dies von Hand zu tun!


3. Wie viele E-Mails sollten Sie pro Woche versenden?


Es liegt zwar an Ihnen, wie viele E-Mails Ihr Kundenstamm erhalten soll, wir empfehlen jedoch, zwei bis drei E-Mail-Kampagnen pro Woche zu versenden. Dies ermöglicht eine konsistente Kommunikation, ohne die Empfänger dieser Nachrichten zu überfordern.


Sie können auch mehr senden, wenn Sie an bevorstehenden Angeboten oder Veranstaltungen interessiert sind – achten Sie nur darauf, dass Sie dies nicht zu oft tun, da sie das Gefühl haben könnten, dass sie Spam erhalten, und melden Sie sich ab!


Wenn Sie zeigen, dass Sie ihre Zeit schätzen, indem Sie nur wichtige Informationen zu Produkten/Dienstleistungen versenden, die jetzt verfügbar sind, mit einigen Updates hier und da zu Dingen, die sie in früheren Newslettern möglicherweise verpasst haben, werden sie es zu schätzen wissen, was in Ihrem Unternehmen vor sich geht!


Was sind also einige gute Betreffzeilen?


4. Was ist eine gute Betreffzeile für eine E-Mail-Kampagne?


Eine gute Betreffzeile für eine E-Mail-Kampagne ist eine, die die Empfänger dazu verleitet, Ihre Nachricht zu öffnen und zu lesen, worum es geht.


Mit einem wöchentlichen Newsletter könnten Sie beispielsweise Folgendes versenden: "Wöchentlicher Newsletter - Schauen Sie sich unsere neuesten Produkte an!" oder "Nicht verpassen! Unsere nächste Veranstaltung beginnt um..."


Auf diese Weise wissen sie genau, was diese E-Mails enthalten. Wenn ihr Posteingang zu irgendeiner Tageszeit mit anderen Nachrichten überfüllt ist, kann dies ihnen helfen, Prioritäten zu setzen, welche zuerst beachtet werden müssen.


Wie bereits erwähnt, übertreiben Sie es nicht, so häufig wie möglich neue Inhalte zu senden, nur weil Sie es können, ohne etwas anzubieten, das der Kundenstamm nützlich finden würde. Wenn es jedoch richtig gemacht wird, kann E-Mail-Marketing eine großartige Möglichkeit für Ihr Unternehmen sein, zu wachsen und gleichzeitig den Umsatz zu steigern.


Denken Sie daran, dass diese E-Mails von ihnen und Ihrem Angebot handeln sollten - nicht nur umgekehrt!


5. Warum melden sich Leute von meiner Mailingliste ab?


Es gibt einige Gründe, warum sich Personen von Ihrer Mailingliste abmelden können.


Einer davon ist, dass sie nach bestimmten Informationen oder Produkten gesucht haben, die Sie in keiner früheren E-Mail enthalten haben. Es liegt also an Ihnen, sicherzustellen, dass dies nicht noch einmal passiert, indem Sie das aufnehmen, was sie interessiert!


Ein anderer Grund könnte einfach daran liegen, dass zu viele E-Mails verschickt werden und der Kundenstamm einfach nicht mehr mithalten konnte, was Sie auch nicht möchten. Finden Sie also eine gute Balance zwischen dem regelmäßigen Senden neuer Inhalte, aber wenn möglich nicht zu viel, um sie nicht mit Nachrichten zu überhäufen. Dies wird auch dazu beitragen, dass sich potenzielle Kunden nicht ärgern, wenn sie Tonnen von Updates über alles, was in Ihrem Unternehmen vor sich geht, erhalten!


Wenn Sie mehr über E-Mail-Marketing erfahren möchten und wie es Ihrem Unternehmen beim Wachstum helfen kann, rufen Sie uns einfach an! Wir freuen uns immer, mit Leuten zu chatten, die daran interessiert sind, mehr zu erfahren.


Wir möchten uns noch einmal bei unseren Lesern dafür bedankenNehmen Sie sich die Zeit, diesen Blogbeitrag zu lesen - wir hoffen, dass Sie etwas Neues gelernt oder zumindest eine angenehme Erfahrung damit gemacht haben!


6. Wie oft sollte ich neue Inhalte auf meinem Blog oder meiner Website versenden?


Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Blog oder Ihre Website immer mit den neuesten Inhalten auf dem neuesten Stand ist. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass die Leute diese Site tatsächlich besuchen und alles sehen können, was sie zu bieten hat - was möglicherweise das Interesse am Kauf der hier vorgestellten Produkte erhöhen könnte!


Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie potenzielle Kunden nicht zu oft spammen, da sie möglicherweise nur denken, dass ihre Posteingänge mit unnötigen E-Mails überflutet werden, wenn in diesen Nachrichten nichts Interessantes für sie enthalten ist.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen