• MRKTNG

So verwenden Sie Instagram als Werbeplattform: Die Best Practices

Instagram ist ein soziales Netzwerk, das viele Unternehmen schon seit langem als Werbemittel nutzen. In diesem Blogbeitrag besprechen wir die Best Practices für die Bewerbung Ihres Unternehmens auf Instagram. Wir behandeln Themen wie die Bewerbung Ihres Unternehmens auf Instagram, warum Instagram als Werbeplattform verwendet wird und wie wichtig ein gutes Profilbild und eine gute Biografie sind. Wenn Sie mehr über diese oder andere Themen der Marketingstrategie erfahren möchten, lesen Sie weiter!


1. Was ist die beste Werbung auf Instagram


Die besten Instagram-Anzeigen erstellen qualitativ hochwertige Inhalte, die Ihrer Zielgruppe gefallen. Sie können dies tun, indem Sie Beiträge zu Veranstaltungen, Feiertagen und aktuellen Trends erstellen, um die richtige Zielgruppe zu erreichen.


Wenn Sie gezieltere Ergebnisse basierend auf Standort- oder Altersdemografie suchen, dann gibt es bezahlte Werbung über Instagram-Geschäftskonten, die es Werbetreibenden ermöglichen, ihre Bemühungen auf eine bestimmte Zielgruppe in einem bestimmten Land oder sogar in einer Stadt zu konzentrieren!


Bevor Sie jedoch eine Werbeaktion starten, ist es wichtig, dass sich Ihr Profilbild und Ihre Biografie von anderen abheben. Wie wichtig ein gutes Profilbild und eine gute Biografie sind, wird in unseren nächsten Themen behandelt. Den Kontakt halten!


Tipp: Verwenden Sie beim Hochladen von Fotos Hashtags, da dies die Chance erhöht, von neuen Personen gefunden zu werden, die möglicherweise auch die gleichen Interessen haben wie Sie.


Dies ist eine gute Möglichkeit, Ihre Follower zu vergrößern und neue Leute zu finden, die auch an Ihrem Angebot interessiert sind!


Damit eine Anzeige oder ein Beitrag auf Instagram erscheint, benötigst du zunächst Likes von anderen Nutzern. Je mehr Likes eine Anzeige erhält, desto höher ist die Chance, dass sie in anderen Feeds erscheint, da Instagram die Engagement-Raten verfolgt. Wenn keine Anzeigen mit einer ausreichend hohen Interaktionsrate vorhanden sind, werden diese Beiträge nicht einmal angezeigt. Wenn also niemand mit ihnen interagiert, sind sie für immer verschwunden! Aus diesem Grund ist es wichtig, ansprechende Inhalte zu aktuellen Trends zu erstellen, da sie in der Regel viel Aufmerksamkeit erhalten – insbesondere wenn sie im Internet über Social-Media-Sites wie Twitter und Facebook viral werden!


2. Wie man ein Unternehmen auf Instagram fördert


Nachdem wir nun wissen, wie man Inhalte erstellt und Hashtags verwendet, sprechen wir über die Förderung eines Instagram-Geschäfts.


Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es bezahlte Anzeigen über Instagram-Geschäftskonten, die es Werbetreibenden ermöglichen, ihre Bemühungen auf eine bestimmte Zielgruppe in einem bestimmten Land oder sogar in einer Stadt zu konzentrieren. Wenn Ihre Anzeige beispielsweise nur in den USA geschaltet werden soll, müssen Sie beim Erstellen Ihrer Anzeige nur diese Option auswählen!


Es ist jedoch auch wichtig, dass Sie unabhängig davon, ob Sie für Anzeigen bezahlen oder nicht, Beiträge mit hochwertigen Fotos zu aktuellen Trends anziehen, da diese eher für andere Benutzer verfügbar sind, die sie beim Scrollen durch ihre Feeds sehen. - Erhöhte Chancen, von neuen Leuten entdeckt zu werden, die möglicherweise die gleichen Interessen haben wie Sie!


Tipp: Wenn Sie Ihr Unternehmen auf Instagram bewerben, ist es wichtig, ständig neue Inhalte zu Trendthemen zu erstellen. Wenn Leute immer wieder dieselben Posts sehen, wird es ihnen langweilig, sie zu sehen, was bedeutet, dass Ihr Post letztendlich von anderen Kanälen verschwindet, wenn ihre Engagement-Rate im Vergleich zu anderen Anzeigen niedrig ist, weil Instagram das Engagement-Level verfolgt - also stellen Sie sicher, dass es ist egal. Welche Art von Werbung werden Sie wählen (bezahlt oder nicht), um ansprechende Inhalte für optimale Ergebnisse zu erstellen!


3. Tipps zur Bewerbung Ihres Unternehmens auf Instagram.


Tipp # 01: Verwenden Sie Hashtags beim Hochladen von Fotos, da dies die Chance erhöht, von neuen Leuten gefunden zu werden, die möglicherweise auch die gleichen Interessen haben wie Sie.


Dies ist eine gute Möglichkeit, Ihre Follower zu vergrößern und neue Leute zu finden, die auch an Ihrem Angebot interessiert sind!


Tipp # 02: Wenn Sie Ihr Unternehmen auf Instagram bewerben, ist es wichtig, ständig neue Inhalte zu Trendthemen zu erstellen. Wenn Leute immer wieder dieselben Posts sehen, wird es ihnen langweilig, sie zu sehen, was bedeutet, dass Ihr Post letztendlich von anderen Kanälen verschwindet, wenn ihre Engagement-Rate im Vergleich zu anderen Anzeigen niedrig ist, weil Instagram das Engagement-Level verfolgt - also stellen Sie sicher, dass es ist egal. Welche Art von Werbung werden Sie wählen (bezahlt oder nicht), um ansprechende Inhalte für optimale Ergebnisse zu erstellen!


Tipp #03: Dein Profilbild und deine Biografie sind auch in Instagram-Anzeigen wichtig. Eine gute Möglichkeit, Ihre Beiträge für relevante Nutzer sichtbar zu machen, ist eine klare und prägnante Profilbeschreibung mit einem ansprechenden Foto von Ihnen oder Ihrem Firmenlogo. damit die Leute wissen, mit wem sie interagieren, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, Ihnen zu folgen (was zu einer erhöhten Exposition führt!)


Wenn ich zum Beispiel Fotos meiner Blogbeiträge hochlade, lade ich als erstes mein Firmenlogo als Profilbild hoch, damit jeder weiß, wohin sein Feedback / Engagement geführt hat. Ich habe das Gefühl, dass jemand hinter diesem Geschäft steckt, nicht nur zufällige Updates im Internet, was manchmal ziemlich einschüchternd sein kann, da wir nicht wissen, mit wem wir interagieren!


Stellen Sie sicher, dass Ihr Profilbild und Ihre Biografie sehr klar und dennoch ansprechend sind, da Sie möchten, dass die Benutzer sofort den potenziellen Wert ihres Instagram-Engagements verstehen, was ihnen bei der Entscheidung hilft, Ihnen basierend auf bereits geposteten Inhalten zu folgen.


4. Warum Instagram als Werbeplattform nutzen


Instagram hat in den letzten Jahren mit fast 700 Millionen monatlich aktiven Nutzern an Popularität gewonnen und ist damit eines der größten sozialen Netzwerke der Welt.


Die Leute lieben visuelle Inhalte und deshalb wurde Instagram erfunden! Dies ist eine großartige Plattform zur Förderung Ihres Unternehmens, da die Leute sehen können, was Sie tun, bevor sie überhaupt mit Ihnen interagieren müssen, wodurch sie sich sofort verbundener fühlen und Ihre Chancen auf Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit erhöhen.


Wenn sie lieben, was sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, wie Instagram-Anzeigen Ihrem Unternehmen helfen können, darunter:


- Sie erhalten mehr Aufmerksamkeit (mehr Augen), denn wenn bestimmte Beiträge in den Feeds anderer Personen erscheinen, die denselben Accounts wie Ihrem folgen, bedeutet dies, dass ihre Freunde möglicherweise auch daran interessiert sind, was Ihr Unternehmen zu bieten hat!


- Sie können auch mehr Follower gewinnen, was eine großartige Möglichkeit ist, potenzielle zukünftige Kunden zu erreichen und öffentliche Aufmerksamkeit zu gewinnen.


- Wenn Sie Fotos auf Instagram hochladen, sind Hashtags äußerst wichtig, da sie neuen Leuten helfen, die nach Inhalten suchen, die mit dem von Ihnen hochgeladenen Inhalt zu tun haben. Das heißt, selbst wenn jemand Ihrem Profil nicht folgt oder ihn ansieht, sieht er ein interessantes one Ihr Beitrag kann ihre Aufmerksamkeit erregen und sie interessieren, damit sie überprüfen können, wer ihn gepostet hat (dies erhöht die Teilnahmechancen!)


5. Wie wichtig es ist, ein gutes Profilbild und eine gute Biografie zu haben.


Wenn Sie Inhalte auf Instagram hochladen, möchten Sie, dass Ihr Profilbild und Ihre Biografie sehr klar und dennoch ansprechend sind, da Sie möchten, dass die Benutzer den potenziellen Wert ihres Instagram-Engagements sofort verstehen, was ihnen bei der Entscheidung hilft oder nicht. abonnieren Sie basierend auf bereits geposteten Inhalten!


Wenn ich zum Beispiel Fotos meiner Blogbeiträge hochlade, lade ich als erstes mein Firmenlogo als Profilbild hoch, damit jeder weiß, wohin sein Feedback / Engagement geführt hat. Ich habe das Gefühl, dass jemand hinter diesem Geschäft steht und nicht nur zufällige Updates im Internet, was manchmal ziemlich einschüchternd sein kann, da wir nicht wissen, mit wem wir interagieren!


Als nächstes schreibe ich eine kurze Beschreibung, worum es in meinem Blog geht, damit die Leute sehen können, was sie bekommen können, wenn sie mir folgen - es hilft ihnen auch, sich mehr mit dem Unternehmen verbunden zu fühlen. Beim Hochladen von Fotos von Blogartikeln lade ich als erstes mein Firmenlogo als Profilbild hoch, damit jeder weiß, wozu sein Feedback / Engagement geführt hat. Ich habe das Gefühl, dass jemand hinter diesem Geschäft steht und nicht nur zufällige Updates im Internet, was manchmal ziemlich einschüchternd sein kann, da wir nicht wissen, mit wem wir interagieren!


6. Erstellen Sie qualitativ hochwertige Inhalte, die Ihren Zielmarkt ansprechen.


Es ist wichtig, dass Sie Ihren Zielmarkt im Auge behalten, damit Sie Inhalte erstellen können, die ihnen direkt gefallen! Wenn ich beispielsweise Fotos auf Instagram hochlade, sind meine Zielgruppe Personen zwischen 18 und 35 Jahren, die sich für Unternehmensmarketing interessieren. Das bedeutet, dass mein Foto, wenn es zu kindisch oder unangemessen aussieht, nicht die richtigen Zuschauer anzieht. Dies kann die Interaktionsraten verringern, da die Leute davon entfremdet werden können, unabhängig davon, wie gut Ihr Hashtag oder Ihre Beschreibungswahl ist.


Für die meisten Unternehmen besteht das Hauptziel mit Instagram-Anzeigen darin, mehr Traffic zu erzielen, was bedeutet, dass sie mehr Aufrufe / Engagement mit Posts wünschen. mit Apps wie Unfold oder Over, um schnell Inhalte zu erstellen!)


Es ist äußerst wichtig, qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen, die Ihren Zielmarkt direkt ansprechen, da es Ihnen hilft, IhreErhöhen Sie die Engagement-Rate, was großartig für das Geschäft ist! Wenn ich beispielsweise Fotos auf Instagram hochlade, sind meine Zielgruppe Personen zwischen 18 und 35 Jahren, die sich für Unternehmensmarketing interessieren. Das bedeutet, dass mein Foto, wenn es zu kindisch oder unangemessen aussieht, nicht die richtigen Zuschauer anzieht. Dies kann die Interaktionsraten verringern, da die Leute davon entfremdet werden können, unabhängig davon, wie gut Ihr Hashtag oder Ihre Beschreibungswahl ist.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen