• MRKTNG

Tipps zur Verwendung von Digg zur Steigerung des Blog-Traffics

Digg ist eine Social-Media-Website, die es seit 2004 gibt. Sie wurde erstellt, um Menschen zu helfen, die neuesten Nachrichten, Videos, Bilder, Artikel und Meinungen zu verschiedenen Themen zu finden und zu teilen. Digg ist einer der besten Orte, um Ihre Inhalte Tausenden oder sogar Millionen von Lesern zu präsentieren, wenn Sie wissen, wie man sie richtig verwendet. In diesem Blogpost zeigen wir dir, wie du einen Blogpost auf Digg erstellst, damit deine Geschichte mit ihrem Publikum geteilt wird!


1. Was ist Digg und wie funktioniert es?


Digg ist eine Social-Media-Website, auf der Inhalte von Benutzern eingereicht werden. Inhalt kann alles sein, von Artikeln, Videos, Bildern oder sogar Meinungen. Diese sind auf Digg als "Geschichten" bekannt und Benutzer können ihre eigenen Geschichten in verschiedenen Kategorien einreichen, darunter Nachrichten & Politik, Technologie, Wirtschaft & Finanzen und mehr! Wenn Sie eine interessante Geschichte haben, über die andere Leute gerne lesen würden, dann könnte Digg dabei helfen, Ihren Blog-Beitrag vor Tausenden von Lesern zu präsentieren! Die Benutzer stimmen über die verschiedenen Geschichten ab, die sie sehen, mit positiven Stimmen (wenn sie ihnen gefallen) oder negativen Stimmen, wenn sie sich nicht für diesen bestimmten Artikel/diese Geschichte/das Bild/das Video usw. interessieren. Dies gibt jedem Inhaltswert basierend auf der Anzahl Mal wurde es ausgegraben oder wie beliebt es bei dieser Community ist.


Der Digg-Button ist ein Social-Sharing-Plugin für WordPress-, Blogger- und Tumblr-Seiten, das Sie zu Ihrer eigenen Website hinzufügen können, um Inhalte von anderen Websites im Web zu teilen! Je öfter ein Inhaltsteil ausgegraben wurde, wird neben dem Titel angezeigt, damit die Leute wissen, ob sie die Geschichte sofort lesen sollten oder nicht. Dies trägt dazu bei, den Verkehr auf Ihre Website zurückzuleiten, wenn Benutzer etwas Interessantes sehen, das sie selbst ausprobieren möchten.


2. Einen Blog-Beitrag auf Digg . erstellen


Obwohl Digg ein großartiger Ort ist, um Ihre Blog-Posts einzureichen, müssen Sie sicherstellen, dass der Inhalt dieser Website etwas ist, worüber die Leute lesen möchten. Wenn Sie einen Artikel ohne Bilder einreichen und dieser visuell nicht interessant aussieht, werden die meisten Leser wahrscheinlich sowieso nicht daran interessiert sein, ihn zu lesen. Achte beim Schreiben deines Blog-Posts darauf, dass der Titel deiner Geschichte hervorsticht und in das hineinspielt, was jemand finden könnte, wenn er sich durchklickt!


Ihr nächster Schritt nach dem Erstellen einer Überschrift für Ihren neuen Blog-Post sollte sich darauf konzentrieren, relevante Schlüsselwörter im gesamten Textkörper sowie alle Bilder oder Videos zu diesen Themen zu teilen. Leute, die auf diese Geschichten stoßen, werden sehen, wie oft sie bisher unter "Diggs" geteilt wurden, was eine großartige Möglichkeit sein kann, das Interesse der Leute zu wecken, sich durchzuklicken!


Wenn Sie über etwas schreiben, das nichts mit Technologie, Politik oder anderen aktuellen Ereignissen zu tun hat, ist dies wahrscheinlich nicht die beste Idee, um Ihre Geschichte zu teilen. Sie können diese Art von Blog-Posts immer noch einreichen, aber wahrscheinlich wird niemand sie lesen wollen, es sei denn, sie wurden aus einem interessanten Blickwinkel geschrieben. Stellen Sie beim Einreichen von Inhalten auf Digg sicher, dass sie genau zu dem passen, wonach ihre Leser gerade suchen, und stellen Sie sicher, dass Sie alle relevanten Schlüsselwörter in Ihrem Beitrag teilen, damit andere auch neue Websites finden können!


Digg ermöglicht es Benutzern auch, verschiedene Geschichten zu kommentieren, was dazu beitragen könnte, Traffic zurück zu Ihrer Website zu generieren, wenn jemand einen Link sieht, der noch ohne Kommentare gepostet wurde!


3. Die Vorteile von Digging-Inhalten


Da Digg eine so beliebte Website ist und viele Leute täglich darauf zugreifen, um Inhalte zu finden, kann es sehr vorteilhaft sein, Ihren Blog-Beitrag dort einzureichen. Wenn Sie überall die gleiche Geschichte einreichen, besteht die Möglichkeit, dass sich niemand durchklickt, weil er diesen Inhalt bereits woanders gesehen hat! Versuchen Sie, nur ein- oder zweimal am Tag neue Artikel zu veröffentlichen, damit sich die Benutzer nicht zu langweilen, wenn Sie immer wieder dieselben Themen lesen .


Digg ermöglicht es seinen Zuschauern auch, verschiedenen Autoren zu "folgen", was bedeutet, dass, wenn jemandem gefällt, was Sie in früheren Blog-Posts geschrieben haben, diese Leser in Zukunft vielleicht noch mehr von Ihnen sehen möchten! Wenn Sie auf Digg eine anständige Gefolgschaft bekommen, könnte dies zum Aufbau Ihres eigenen persönlichen Blogs und Ihrer eigenen Social-Media-Plattform führen, was wir sowieso alle wollen!


Es ist wichtig zu bedenken, dass Sie nicht nur Inhalte schreiben sollten, um mehr Leser zu gewinnen. Wenn du über verschiedene Themen schreibst, achte darauf, dass es aus einem Blickwinkel kommt, den die Leute gerne lesen, ob sie sich für Politik interessieren oder nicht. Der Schlüssel zum Erfolg beim Einreichen von Stories auf Digg besteht darin, relevante Schlüsselwörter im gesamten Textkörper sowie alle Bilder oder Videos zu diesen Themen zu teilen und gleichzeitig jeden Beitrag so interessant zu gestalten, dass sich die Benutzer tatsächlich durchklicken!


4. So erstellen Sie ein Konto bei Digg


Um ein Digg-Profil zu erstellen, müssen Sie einige grundlegende Informationen wie Ihr Geschlecht und Ihren Geburtstag sowie eine E-Mail-Adresse angeben, die nicht an Dritte weitergegeben wird. YoSie können auch zusätzliche Details über sich selbst hinzufügen, z. B. was Sie täglich tun oder andere persönliche Hobbys, die Benutzern helfen könnten, mehr von Ihnen zu lesen!


Sie haben vielleicht bemerkt, wie wir bereits erwähnt haben, dass es wichtig ist, sich beim Einreichen von Stories auf Digg darauf zu konzentrieren, relevante Schlüsselwörter im gesamten Text zu teilen, da diese Website möchte, dass alle dort veröffentlichten Beiträge den Interessen ihrer Zielgruppe entsprechen. Das bedeutet, dass, wenn jemand etwas sieht, das ihm gefällt, die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass er die Seite des Autors aufruft, um noch mehr Inhalte zu finden, die dem, was er gerade zuvor gelesen hat, ähnlich sind! Der beste Weg, um auf Digg aufzufallen, besteht darin, anders zu sein, was bedeutet, dass Sie nicht einfach den gleichen Inhalt für jede einzelne Geschichte kopieren und wieder einfügen können.


Sobald Ihr Konto erstellt wurde, ist es Zeit zu graben! Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Geschichten interessant genug sind, damit die Benutzer sich tatsächlich durchklicken möchten, da sie sonst möglicherweise nicht einmal daran interessiert sind, mehr darüber zu erfahren, was Sie geschrieben haben, oder diesen Artikel mit ihren Freunden zu teilen. Wenn Sie neue Artikel auf Digg einreichen, versuchen Sie immer Ihr Bestes, um relevante Schlüsselwörter in den gesamten Textkörper aufzunehmen, aber stellen Sie auch sicher, dass es auch einige Bilder oder Videos gibt, die dazu gehören, die Aufmerksamkeit der Benutzer viel schneller zu erregen, als es nur einfacher Text jemals könnte!


5. Suche nach Geschichten zum Graben


Eine der besten Möglichkeiten, um Geschichten auf Digg zu finden, besteht darin, nach bestimmten Schlüsselwörtern zu suchen, die als Tags bezeichnet werden. Diese könnten sich auf verschiedene Themen wie Politik, Sport und sogar Wirtschaft beziehen. Probieren Sie also ein paar Suchen mit diesen Wörtern aus und sehen Sie, welche Art von Inhalten angezeigt werden! Sie können auch nach Ihrem eigenen Namen oder dem Profil eines anderen Autors suchen, dem Sie folgen möchten, da dies dazu beiträgt, dass mehr Leute sich durchklicken, wie wir bereits in diesem Blogbeitrag erwähnt haben.


Sobald Sie eine interessante Geschichte gefunden haben, klicken Sie darauf und sehen Sie nach, wer sonst noch daran beteiligt war, dieses Stück zu teilen, einschließlich ihres Benutzernamens, der direkt unter dem Kommentarbereich jeder Person unter dem Hauptposting-Bereich erscheinen sollte. Wenn es noch keine Kommentare gibt, hat wahrscheinlich noch niemand diese spezielle Geschichte gesehen, also ist es eine großartige Gelegenheit, die erste Person zu sein, die diesen Artikel mit ihren Freunden und Followern teilt!


Einer der besten Aspekte von Digg ist, wie Inhalte nach den zuletzt eingereichten Beiträgen aufgelistet werden, anstatt nach älteren Beiträgen sortiert zu werden. Das heißt, wenn Sie möchten, dass Ihre Geschichten bemerkt werden, stellen Sie sicher, dass sie interessant genug sind, damit sich die Benutzer von Zeit zu Zeit durchklicken, da die Leute wahrscheinlich nicht weiter in der Geschichte zurückgehen, es sei denn, etwas ist ihnen zuvor wirklich ins Auge gefallen, was für sie nicht schwer war danach sowieso vergessen.


6. Einreichen Ihrer eigenen Geschichte auf der Website


Wenn Sie Ihre eigene Geschichte auf Digg teilen möchten, stellen Sie sicher, dass sie interessant genug ist, damit die Benutzer sich tatsächlich durchklicken und weiterlesen. Das bedeutet, dass es für sie einen Nutzen geben muss, der in Form neuer Informationen oder vielleicht sogar Unterhaltung kommen kann!


Eine Möglichkeit, wie Menschen ihre Geschichten häufiger als andere teilen, besteht darin, sich einen einprägsamen Titel auszudenken, bevor sie etwas anderes aufschreiben! Versuchen Sie zuerst, kurze Titel zu finden, da diese leichter zu merken sind, während lange Titel im gesamten Text verloren gehen können, wenn jemand nicht sofort interessiert ist. Denken Sie auch darüber nach, relevante Schlüsselwörter im gesamten Text einzufügen, aber auch Bilder oder Videos, die sich auf diese Schlüsselwörter beziehen, da dies dazu beiträgt, die Aufmerksamkeit der Benutzer schnell zu erregen, anstatt nur reiner Text allein dies zu tun.


Der beste Weg, um auf Digg aufzufallen, besteht darin, anders zu sein, was bedeutet, dass Sie nicht einfach den gleichen Inhalt für jede einzelne Geschichte kopieren und wieder einfügen können. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Bestes geben, um etwas Einzigartiges zu schreiben, das noch nie zuvor gepostet wurde! Sehen Sie sich an, was andere Personen in jeder Kategorie bisher eingereicht haben, denn dies wird Ihnen helfen, eine Vorstellung davon zu bekommen, wonach die Leute derzeit suchen.


Denken Sie auch daran, dass Sie Ihr Bestes geben sollten, um viele verschiedene Ideen zu entwickeln, damit es jedes Mal etwas Neues gibt, wenn jemand die neuesten Einsendungen auf Digg durchsieht!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen