• MRKTNG

Vorteile und Anforderungen der Verifizierung auf Instagram und anderen sozialen Netzwerken

Für manche ist die Verifizierung auf Instagram nur ein Beiwerk. Für andere ist es eine Notwendigkeit, ernst genommen zu werden. Wenn Sie sich fragen, was die Vorteile einer Verifizierung sind oder wie Sie dies tun können, dann wird dieser Beitrag alle Ihre Fragen beantworten! Dieser Beitrag behandelt alles von den Anforderungen für die Verifizierung auf Instagram bis hin zu den Gründen, warum Sie sich überhaupt verifizieren lassen sollten und mehr!


1. Was sind die Voraussetzungen für die Verifizierung auf Instagram?


-Sie müssen ein öffentliches Instagram-Konto haben, das älter als 30 Tage ist


-Ihr Profilfoto und Ihr Benutzername dürfen kein nicht genehmigtes Bildformat haben


-Der Name Ihres Unternehmens oder Ihrer Marke im Konto muss genau mit dem übereinstimmen, was in Ihrem Website-Domain-Registrierungsdatensatz für die Web-Verifizierung steht. Dies gilt auch, wenn Sie Namen ändern, seien Sie also vorsichtig, wenn Sie dies tun


-Sie benötigen eine lokale Geschäftsadresse, die über Google Maps oder Pigeon für iPhone-Benutzer überprüft werden kann. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Heimatadresse zu verifizieren


-Wenn Sie gehackt wurden und jemand anderes Ihr Konto verwendet, ist es nicht berechtigt, verifiziert zu werden


-Schließlich müssen Sie eine Facebook-Seite für Ihre Marke oder Ihr Unternehmen haben, da Instagram dies jetzt erfordert, wenn Sie verifiziert werden möchten


-Wenn Sie alle diese Anforderungen erfüllen, ist es an der Zeit, die folgenden Schritte zu befolgen!


2. Wie wird man auf Instagram verifiziert


Gehen Sie zunächst zu Ihrem Profil und klicken Sie auf die Registerkarte "Einstellungen". Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option "Verifizierung anfordern" sehen.


Wählen Sie als Nächstes diese Option aus und geben Sie dann den genauen Namen ein, der zu Überprüfungszwecken oben auf Ihrer Facebook-Seite angezeigt wird. Wählen Sie dann aus, ob es sich um ein persönliches oder geschäftliches Konto handelt


Danach müssen Sie ein Bild einreichen, das nicht größer als 500 x 500 Pixel mit einer Dateigrößenbeschränkung von bis zu 15 MB ist. Es muss genau quadratisch sein, damit Instagram sein Logo während der Überprüfungszeit über deinem platzieren kann


Schreiben Sie schließlich auf, warum Sie eine Bestätigung auf Instagram verdienen! Achten Sie darauf, keine Wörter wie „Bitte“ zu verwenden oder Fotos zu posten, da diese nicht erlaubt sind.


3. Warum sollte ich mich auf Instagram verifizieren lassen?


-Ein verifiziertes Konto zeigt, dass Ihr Profil zu der Person auf ihren Fotos gehört.


-Sie haben mehr Kontrolle darüber, wer Ihnen folgt und welche Bilder sie dabei sehen. Du erhältst auch vorrangigen Kundenservice von Instagram selbst, wenn es zum Beispiel jemals ein Problem mit etwas auf deiner Seite gibt


-Es macht es einfacher, Events, Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben, da die Leute wissen, dass es legitim und kein Spam ist, es sei denn, Sie betreiben eine Art Betrug!


-Verifizierung ist eines dieser Dinge, bei denen jeder davon weiß und denkt: "Wenn diese Marke sich alle Mühe gemacht hat, verifiziert zu werden, wie es die Firma X oder Y getan hat, dann sollte ich das auch tun"!


4. Die Vorteile einer Verifizierung auf Instgram


Möglicherweise müssen Sie diesen Schritt einige Male wiederholen, bevor Instagram die Anfrage genehmigt. Wenn Sie eine Benachrichtigung von ihrem Team erhalten, lesen Sie alles sorgfältig durch, sonst verpassen Sie möglicherweise etwas Wichtiges, was zu einer weiteren Verzögerung auf der Straße führt!


Laden Sie anschließend Ihr Foto hoch. Beachten Sie jedoch, dass es bestimmte Richtlinien dazu gibt, welche Art von Bildern hier verwendet werden kann. Sie dürfen keine Wörter wie "Bitte" enthalten, die das Bild automatisch disqualifizieren könnten, zusammen mit Nacktheit oder unangemessenem Verhalten, da dies dazu führen könnte, dass Ihr Konto endgültig gesperrt wird!


Schreiben Sie schließlich auf, warum Sie eine Bestätigung auf Instagram verdienen. Achten Sie darauf, keine Wörter wie „Bitte“ zu verwenden oder Fotos zu posten, da diese nicht erlaubt sind.


5. Welche anderen Social-Media-Plattformen bieten Verifizierungsdienste an?


-Twitter bietet eine Verifizierung an, obwohl sie es "blaues Häkchen" nennen, was eines ihrer prestigeträchtigsten Abzeichen ist, die Sie erhalten können


- Sobald Ihr Konto dieses Level erreicht hat, möchte Ihnen vielleicht jeder folgen, da dies bedeutet, dass die Tweets echt sind und die Feeds der Leute nicht spammen!


-Sie dürfen auch eine Werbekampagne auf Twitter erstellen, wenn Ihr Unternehmen zusätzliche Werbung benötigt. Das blaue Abzeichen würde auch dazu beitragen, alle Kampagnen oder Anzeigen zu fördern, die Sie zur Sensibilisierung der Nutzer erstellen


-Facebook bietet einen ähnlichen Service namens Verified Pages an, bei dem verifizierte Konten ein kleines Sternsymbol anstelle des üblichen F-Logos in der oberen rechten Ecke haben, wie es bei normalen Konten der Fall ist. Auf diese Weise können Unternehmen, die den Facebook-Werbeanzeigenmanager verwenden, bestimmte Zielgruppen ansprechen, um Verkäufe und Leads zu steigern.


6. Verifizierung auf Twitter, Facebook und LinkedIn


Wenn Sie auf Twitter ein blaues Häkchen haben, zeigt es den Leuten, dass Ihr Profil echt und offiziell ist.


Das Häkchen hat noch weitere Vorteile, wie zum Beispiel die Möglichkeit, eine Werbekampagne über ihren Werbeanzeigenmanager zu erstellen oder eine von ihnen über gesponserte Tweets zu verstärken


Sie können bei Bedarf auch auf erweiterte Funktionen zugreifen, z. B. das Erstellen von Anzeigen, die auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtet sind, um den Umsatz zu steigern!


Das gleiche gilt für Facebook, wo auf verifizierten Seiten ein Sternsymbol neben dem üblichen F-Logo in der oberen rechten Ecke angezeigt ermöglicht Unternehmen, die den Facebook-Werbeanzeigenmanager verwenden, bestimmte Benutzer basierend auf demografischen Merkmalen usw. anzusprechen.bei gleichzeitiger Steigerung des Bewusstseins unter anderen!Es ist nicht nur wichtig, eine Verifizierung zu erhalten, sondern auch, wie Sie sie zu Ihrem Vorteil nutzen.LinkedIn hat einen Verifizierungsprozess, der Instagram ähnelt, bei dem Sie ein Bild einreichen und angeben müssen, warum Sie es auf ihrer Plattform verdienen, obwohl es auch hier einige Unterschiede gibt!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen