• MRKTNG

Werbepixel: Wann und warum auf Ihrer Website installiert werden

1. Was ist ein Anzeigenpixel und wie funktioniert es


Werbepixel sind kleine Codestücke, die Sie auf Ihrer Website platzieren, um das Nutzerverhalten zu verfolgen. Sie werden häufig in Verbindung mit Google Analytics verwendet, um Conversions zu messen. Sie können sie für verschiedene Zwecke verwenden, wie zum Beispiel Retargeting oder Conversion-Tracking. Wenn es um das Setzen von Pixeln auf Ihrer Website geht, gibt es keine perfekte Antwort, da viele verschiedene Faktoren in den Entscheidungsprozess einfließen. Wir besprechen einige dieser Faktoren und ihre Auswirkungen auf Ihr Unternehmen!


2. Warum wird es auf meiner Website benötigt?


Es gibt viele Gründe, warum Sie ein Anzeigenpixel auf Ihrer Website haben sollten. Sie können Ihnen beispielsweise dabei helfen, mehr über Ihre Benutzer und den Verkehr auf Ihrer Website zu erfahren. Die gesammelten Daten helfen Ihnen zu bestimmen, welche Marketinginitiativen am effektivsten sind, um Besucher in Kunden umzuwandeln. Sie können es auch für das Retargeting verwenden, damit Sie Produkte direkt in ihrem Facebook-Newsfeed bewerben können, wenn jemand Ihre Website verlässt, ohne etwas zu unternehmen oder einen Kauf zu tätigen! Die Verwendung von Pixeln bietet so viele Vorteile, aber wenn ich einen Grund auswählen müsste, warum Werbetreibende sie benötigen, wäre dies für Conversion-Tracking-Zwecke. Dies ist sehr wichtig, da Marketer wissen möchten, wie erfolgreich verschiedene Werbekampagnen waren, um Verkäufe / Leads / Engagement zu steigern.


Sie sollten eine auf Ihrer Website haben, da sie Ihnen hilft, mehr über Ihre Benutzer und den Verkehr auf Ihrer Website zu erfahren. Die gesammelten Daten helfen Ihnen zu bestimmen, welche Marketinginitiativen am effektivsten sind, um Besucher in Kunden umzuwandeln. Sie können auch ein Retargeting-Anzeigenpixel verwenden, damit, wenn jemand Ihre Website verlässt, ohne etwas zu unternehmen oder einen Kauf zu tätigen, Anzeigen für diese Produkte in seinem Facebook-Newsfeed angezeigt werden! Die Verwendung von Pixeln hat viele Vorteile, aber wenn ich einen Grund auswählen müsste, warum Werbetreibende sie benötigen, wären es Conversion-Tracking-Ziele. Dies ist sehr wichtig, da Marketer wissen möchten, wie erfolgreich verschiedene Werbekampagnen waren, um Verkäufe / Leads / Engagement zu steigern.


3. Vorteile eines Anzeigenpixels


Der offensichtliche Vorteil eines Anzeigenpixels besteht darin, dass es hilft, Conversions zu verfolgen. Es gibt jedoch viele andere Vorteile, wie z. B. mehr Informationen über Ihre Benutzer und den Verkehr von Websites Dritter wie Facebook oder Google Ads zu erhalten. Die gesammelten Daten können beim Retargeting helfen, sodass Sie Werbung von Personen sehen, die Ihre Website in ihren Newsfeeds auf Social-Media-Kanälen besucht haben! Es gibt unzählige Gründe, warum Werbetreibende Pixel wünschen, aber wenn ich einen Grund auswählen müsste, wäre es das Conversion-Tracking. Dies ist wirklich wichtig, da Marketer wissen möchten, wie erfolgreich verschiedene Werbekampagnen waren, um Verkäufe / Leads / Engagement zu steigern.


Der Vorteil der Verwendung eines Anzeigenpixels besteht darin, dass es hilft, Conversions zu verfolgen. Es gibt jedoch viele andere Vorteile, wie z. B. mehr Informationen über Ihre Benutzer und den Verkehr von Websites Dritter wie Facebook oder Google Ads zu erhalten. Die gesammelten Daten können beim Retargeting helfen, sodass Sie Werbung von Personen sehen, die Ihre Website in ihren Newsfeeds auf Social-Media-Kanälen besucht haben! Es gibt unzählige Gründe, warum Werbetreibende Pixel wünschen, aber wenn ich einen Grund auswählen müsste, wäre es das Conversion-Tracking. Dies ist wirklich wichtig, da Marketer wissen möchten, wie erfolgreich verschiedene Werbekampagnen waren, um Verkäufe / Leads / Engagement zu steigern.


4. Nachteile eines Anzeigenpixels


Der Hauptgrund, warum Menschen Pixel nicht mögen, ist, dass sie nervig sind und wertvollen Bildschirmplatz beanspruchen. Dies gilt insbesondere für mobile Benutzer, die kleinere Bildschirme verwenden, um auf ihren Telefonen im Internet zu surfen! Darüber hinaus möchten einige Website-Administratoren sie möglicherweise nicht installieren, da dies bedeutet, dass Sie möglicherweise Besucher verfolgen können, die nicht konvertieren (obwohl diese Daten nicht immer genau sind).


Schließlich gibt es auch die Möglichkeit der Pixelduplizierung, die mehr Kopfschmerzen bereitet als alles andere. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Tracking-Codes nicht gegeneinander arbeiten, bevor Sie mehrere Pixel auf Ihrer Website installieren! Trotzdem denke ich, dass die meisten Vermarkter die Vorteile der Verwendung von Anzeigenpixeln sehen, da alle Vorteile alle Nachteile aufwiegen, aber tun Sie, was für Sie und Ihr Unternehmen am besten funktioniert.


5. Wann sollte ich müde seinPush-Anzeigen-Pixel auf Ihre Website


Es gibt viele Faktoren, die bei der Entscheidung, wann Anzeigenpixel auf Ihrer Website installiert werden sollen, eine Rolle spielen. Wir werden einige davon und ihre Auswirkungen auf Sie besprechen! Überlegen Sie zunächst, auf welcher Art von Website Sie sich befinden und ob das Anzeigenpixel in irgendeiner Weise davon profitiert. Wenn Ihre Website beispielsweise rein informativ ist und keine Produkte oder Dienstleistungen zum Verkauf anbietet, werden keine Pixel zum Verfolgen von Conversions benötigt.


Wenn es um das Setzen von Pixeln auf Ihrer Website geht, gibt es keine perfekte Antwort, da viele Faktoren in den Entscheidungsprozess einfließen. Wir werden einige davon und ihre Auswirkungen auf Ihr Unternehmen besprechen!


Zunächst müssen Sie sich Gedanken über den Typ Ihrer Website machen und wie sie vom Anzeigenpixel profitieren wird. Wenn Ihre Website beispielsweise rein informativ ist und keine zu verkaufenden Produkte oder Dienstleistungen enthält, werden keine Pixel zum Verfolgen von Conversions benötigt. Auch wenn Ihre Website ein Pay-per-Game-Netzwerk wie ShareASale ist, bei dem Affiliates jedes Mal bezahlt werden, wenn sie Traffic senden, der in Verkäufe umgewandelt wird, kann die Verwendung von Pixeln von Vorteil sein, da Vermarkter, die diese Netzwerke verwenden, berichten, welche Anzeigen am meisten waren erfolgreich in der Umwandlung von Besuchern in Kunden! Wenn Ihr Unternehmen auf direkte Online-Verkäufe abzielt (wie Shopify-Sites), würde ich auf jeden Fall empfehlen, diese ohne zu zögern einzurichten, da diese Daten unschätzbare Informationen über die Leistung Ihrer Werbekampagnen liefern können.


Auch wenn Ihre Website ein Pay-per-Game-Netzwerk wie ShareASale ist, bei dem Affiliates jedes Mal bezahlt werden, wenn sie Traffic senden, der in Verkäufe umgewandelt wird, kann die Verwendung von Pixeln von Vorteil sein, da Vermarkter, die diese Netzwerke verwenden, berichten, welche Anzeigen am meisten waren erfolgreich in der Umwandlung von Besuchern in Kunden!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen