• MRKTNG

Wie man Conversions mit Facebook-Werbung steigert: Ein umfassender Leitfaden

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihre Conversion-Raten zu erhöhen? Facebook-Anzeigen können eine ausgezeichnete Waffe in Ihrem Marketing-Arsenal sein. In diesem Blogbeitrag gehen wir darauf ein, wie Sie eine erfolgreiche Kampagne auf der Social-Media-Plattform aufsetzen und durchführen. Egal, ob Sie gerade erst anfangen oder seit Jahren Facebook-Anzeigen verwenden, hier finden Sie etwas, das Ihnen hilft, Ihren ROI zu verbessern!



1. Was ist Facebook-Werbung und wie funktioniert sie?


Facebook-Werbung ist eine der beliebtesten Formen des digitalen Marketings. Es ist ganz einfach, eine Anzeige zu erstellen, sie auf potenzielle Kunden auszurichten und schnell Ergebnisse zu erzielen. Facebook hat mehr als zwei Milliarden Nutzer auf der ganzen Welt, also ist dies eine großartige Möglichkeit, potenzielle Kunden zu erreichen!



Der erste Schritt beim Einrichten Ihrer Kampagne besteht darin, ein Werbekonto mit dem Facebook-Werbeanzeigenmanager zu erstellen. Folgen Sie einfach diesen Schritten:



Melden Sie sich bei Ihrem persönlichen oder geschäftlichen Konto auf Facebook an. Gehen Sie zu facebook.com/ads Klicken Sie auf "Anzeige erstellen". Erstellen Sie Ihre erste Anzeige mit Bildern, Videos oder Text Passen Sie an, wie die Personen, die Ihre Anzeige sehen, jede Phase des Kaufprozesses durchlaufen ( B. "In den Warenkorb" vs "jetzt") Wählen Sie aus, wo Ihre Anzeige erscheinen soll, indem Sie auf bestimmte geografische Gebiete oder benutzerdefinierte Zielgruppen abzielen



Im nächsten Schritt entscheiden Sie, wie viel Sie ausgeben möchten und wie hoch Ihr Budget für diese Kampagne sein wird. Bei Facebook können Sie aus einer Vielzahl von Ausgabenniveaus wählen, z. B. 20 US-Dollar pro Tag bis zu 20.000 US-Dollar jeden Monat. Sobald dies festgelegt ist, ist es an der Zeit, Ihre erste Anzeige zu erstellen!



Bevor Sie mit den nächsten Schritten zum Erstellen Ihrer Kampagne im Werbeanzeigenmanager fortfahren, vergewissern Sie sich, dass Sie den von AdEspresso bereitgestellten Code für Conversions auf Seitenebene hinzugefügt haben. Wenn nicht, gehen Sie einfach zuerst hierher: Conversion-Skripts für das Tracking auf Seitenebene Dann kommen Sie hierher zurück und fahren Sie fort :)



2. Einrichten eines Werbekontos und Festlegen eines Budgets


Sobald Sie Ihren Code von AdEspresso erhalten haben, gehen Sie zurück zur Seite Werbeanzeigenmanager > Kampagne erstellen. Wählen Sie einen Namen für Ihre Kampagne und wählen Sie als Ziel "Website-Traffic" aus . Klicken Sie dann auf 'Anzeige erstellen'.



Du wirst zu einem neuen Bildschirm weitergeleitet, auf dem Facebook einige Vorschläge macht, welches Anzeigenformat oder welcher Werbetext am besten funktionieren würde – wähle eine dieser Optionen aus, wenn sie zu dem passt, was du hier erreichen möchtest. Wenn nicht, geben Sie Informationen wie Überschriftstext , Beschreibung , Link-URL (z. B. "Ihr Produkt.com"), Bild-/Video-URL(s) und mehr ein! Vergessen Sie nicht, dass jede Anzeige ein Bild oder Video benötigt. Stellen Sie daher sicher, dass dies enthalten ist, bevor Sie sie in den Cyberspace senden. Sie können einfach ein Archivfoto verwenden oder auch Ihr eigenes fotografieren!



Wenn Sie mit dem Aufbau aller Komponenten für diese Anzeige fertig sind und glauben, dass sie von Facebook-Nutzern überall gesehen werden kann, klicken Sie oben rechts auf der Seite auf "Bestellung aufgeben":



Sie sehen nun, dass Ihre Kampagne in Bearbeitung ist, was bedeutet, dass es an der Zeit ist, Traffic auf Ihre Website zu lenken, damit Sie Ergebnisse mit Conversions auf AdEspresso sehen können!



Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich hier an. Wenn Sie bereits eine haben, aber noch keine Anzeigen erstellt haben (oder sich inspirieren lassen möchten), sehen Sie sich unsere vollständige Bibliothek mit kostenlosen Werbebeispielen an .



3. Erstellen Sie Ihre erste Anzeige


Klicke im neuen Fenster, das im Werbeanzeigenmanager angezeigt wird, oben rechts auf die Schaltfläche "Anzeige erstellen". Wähle im linken Navigationsbereich unter "Zielgruppe" aus, wen du mit Anzeigen ansprechen möchtest (z demografische Merkmale oder Interessen) Wählen Sie unter "Anzeigentyp" aus, ob Sie einen bildbasierten Beitrag oder eine textbasierte Statusaktualisierung wünschen. Nachdem Sie den Anzeigentyp ausgewählt haben, klicken Sie auf "Anzeige erstellen". Passen Sie Ihre Kampagne jetzt noch weiter an, indem Sie das Budget pro Tag oder Woche für diese spezielle Anzeige auswählen. Sie können auch wählen, ob Sie Ihre Anzeigen kontinuierlich schalten oder zu einem späteren Zeitpunkt starten möchten. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf



Nachdem Sie nun eine Anzeige erstellt und der richtigen Zielgruppe auf Facebook zugewiesen haben, ist es an der Zeit, das Conversion-Tracking einzurichten, damit Sie sehen können, ob Besucher, die auf diese Anzeige geklickt haben, tatsächlich in Kunden umgewandelt wurden!



Bevor Sie mit den nächsten Schritten zum Erstellen Ihrer Kampagne im Werbeanzeigenmanager fortfahren, vergewissern Sie sich, dass Sie den von AdEspresso bereitgestellten Code für Conversions auf Seitenebene hinzugefügt haben. Wenn nicht, gehen Sie einfach zuerst hierher: Conversion-Skripts für das Tracking auf Seitenebene Dann kommen Sie hierher zurück und fahren Sie fort :)



4. Durchführung der Kampagne und Analyse der Ergebnisse


Wenn Sie bereit sind, Ihre Anzeigen zu starten, klicken Sie einfach auf "Kampagne starten". Sie können die Leistung im Werbeanzeigenmanager auf dem Tab "Kampagnen" überwachen. Sobald dies festgelegt ist, können Sie Ihre erste Anzeige erstellen!



Der nächste Schritt besteht darin, die Lookalike Audience zu erstellen, die in Zukunft in unseren Facebook-Werbekampagnen verwendet wird! Wir alle wissen, dass Mundpropaganda und Empfehlungen starke Formen des Wachstums sind. Mit einer erweiterten Targeting-Funktion namens "Lookalike Audience" können Sie neue Leute finden, die wahrscheinlich mit Ihrem Unternehmen interagieren, genau wie diejenigen Kunden, die bereits von Ihrem Angebot begeistert sind!



5. So richten Sie Conversion-Tracking auf Ihrer Website ein, damit Sie sehen können, ob Besucher auf geklickt haben Ihre Anzeige in Kunden umgewandelt


Klicke im Werbeanzeigenmanager auf dem Tab "Kampagnen" auf deine Anzeige Klicke auf "Tools" und wähle "Conversions" aus. Scrolle nach unten, um den Conversion-Typ zu finden, den du als Benchmark für zukünftige Kampagnen verwenden möchtest (z. B. in den Warenkorb legen oder kaufen) Auswählen Wählen Sie entweder "Alle Conversions" oder wählen Sie bestimmte Conversions aus. Unterhalb von "Es werden nur Personen erfasst, die diese Aktionen ausführen", deaktivieren Sie die Kontrollkästchen neben allen, die nicht zutreffen.



Nachdem wir nun das Facebook-Conversion-Tracking eingerichtet haben, erstellen wir unsere Lookalike Audience! Starten Sie eine erweiterte Suche in Facebook, indem Sie eine Ihrer Kunden-E-Mail-Listen als Seed-Liste verwenden Sie können bei Bedarf auch Ihre gesamte E-Mail-Datenbank hochladen Passen Sie Ihre Ergebnisse noch weiter an, indem Sie Filter wie Standort und Alter verfeinern Nicht anwenden Unter "Dies liefert nur Ergebnisse für Personen, die an diesen Orten leben", verwenden Sie das Dropdown-Menü, um die gewünschten Gebiete auszuwählen



6. So erstellen Sie eine Lookalike Audience für zukünftige Kampagnen basierend auf Personen, die bereits Interesse an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung gezeigt haben


Als nächstes erstellen wir unsere erste Lookalike Audience!



Starten Sie den Facebook Business Manager Wählen Sie Ihre Unternehmensseite (nicht das persönliche Profil) Finden Sie die Schaltfläche zum Erstellen einer Kampagne unten rechts auf dem Bildschirm Benennen Sie Ihre Kampagne Geben Sie ihr ein Budget Wählen Sie das Anzeigenziel (wir wählen "Personen auf Ihre Website weiterleiten") Weiter oben , klicken Sie auf "Zielgruppe erstellen" und wählen Sie entweder "Gespeichert" oder "Benutzerdefiniert" aus. Unter benutzerdefinierter Zielgruppe finden Sie dort, wo "E-Mail-Liste verwenden" steht. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie eine der Listen aus, die Sie in Schritt #a erstellt haben.



Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Veröffentlichen


Schauen wir uns nun an, wie viel Traffic wir durch Facebook-Werbung erhalten! Gehen Sie im Facebook Business Manager zum Tab Insights. Finden Sie heraus, welche Anzeigen am besten funktionieren, indem Sie sie in der Liste unter "Kampagnen" auswählen Wenn Sie verschiedene Arten von Kampagnen, Zielgruppen und Creative-Assets testen, erfahren Sie, wie Sie mit Facebook-Anzeigen Conversions erzielen.



Um eine erfolgreiche Kampagne mit Facebook-Werbung zu schalten, die auf Ihre Kunden ausgerichtet ist, müssen mehrere Schritte unternommen werden. Zunächst haben wir auf unserer Unternehmensseite ein Werbekonto erstellt, indem wir diesen einfachen Schritten folgen:



Melden Sie sich in Ihrem persönlichen Profil an Klicken Sie in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms auf "Seite erstellen". Benennen Sie diese neue Fanpage (zB 'Marketing') Geben Sie alle relevanten Informationen darüber ein, was die Besucher dieser Site wissen sollen Sobald sie fertig sind und auf Facebook veröffentlicht, finden Sie dort, wo "+ Anzeige erstellen" steht, die sich darunter befindet, wo "Boost Post" steht Klicken Sie hier Nachdem Sie auf +Anzeigen erstellen geklickt haben, werden Sie zur Seite "Werbeanzeigenmanager" weitergeleitet, auf der Sie verschiedene Anzeigenformate erkunden können Suchen Sie in "Kampagnen" auf der linken Seite nach "Anzeige erstellen" und klicken Sie hier



Geben Sie den Titel der Anzeige ein (z. B. Facebook-Anzeigen für Marketing) Wählen Sie die Zielgruppe aus, die für diese Werbekampagne relevant ist (z. B. Personen, die Marketing oder digitale Vermarkter mögen) Geben Sie ggf. eine Link-URL in das Website-Feld ein Stellen Sie sicher, dass die Standortdienste eingestellt sind nach oben, so dass alle Änderungen berücksichtigt werden, je nachdem, in welchem ​​Land sich jemand befindet. Wenn Sie alle vorherigen Schritte abgeschlossen haben, klicken Sie auf "Weiter". diese Kampagne ausführen möchten Vergessen Sie nicht, ein Budget hinzuzufügen! Facebook-Werbung funktioniert nur, wenn Sie dafür Geld beiseite legen.



Wenn Ihr Unternehmen Produkte oder Dienstleistungen verkauft, ist dies eine Anzeige, die Nutzer über einen Link zur Website-URL zurück zu Ihrem E-Commerce-Shop führt. Es ist wichtig, weil es dazu beiträgt, die Conversions zu steigern, indem der Verkehr von Facebook direkt über unsere Anzeigen und letztendlich zurück in unseren Online-Shop geleitet wird, wo wir Verkäufe tätigen können!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen